Re: Wiesner in Lutsk, Ukraine (bzw. Klingbeil)

Berthold Kynast @, Freitag, 15.05.2009, 12:40 (vor 4375 Tagen) @ Gerhard König

Hallo Gerhard,

danke für deine Antwort.

Leider habe ich überhaupt keine genauen Angaben, höchstens über meinen Onkel kann ich das vielleicht noch herausfinden. Ich meine mal irgendwo vor Jahren als Geburtsort von meinem Großvater den sehr zungenbrecherischen Namen Roshischtsche gelesen zu haben, das müsste ja eigentlich im Stammbuch von meinem Onkel drinstehen, wo sein Vater geboren ist.

Aber wie meine Urgroßeltern mit Vornamen heißen, weiß ich leider nicht. Vielleich weiß das mein Onkel auch, aber der interessiert sich nach meiner Einschätzung gar nicht für Ahnenforschung.

Die Familie ist ja 1913 wieder ins Deutsche Reich eingewandert, und da sie sicher ihren deutschen Ursprung auch nachweisen mussten, sollten ja da in Berlin in einem der Archive noch Unterlagen zu finden sein.

In zwei Wochen bin ich evt. in Berlin und überlege mir, ob ich da mal in dem im Leitfaden genannten preussischen Staatsarchiv suchen soll.

Ist schon interessant die Ahnenforschung, aber sehr schwierig für einen Anfänger wie mich.

Werde mal versuchen, noch was herauszufinden. Fotos habe ich ja genug, auch von meinem Großvater und seinen Eltern, aber alles ohne Aufschriften.

Viele Grüße

Berthold


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum