Antonia Wurch

Rita Nikolaisen @, Samstag, 20.11.2021, 22:10 (vor 7 Tagen) @ Gerhard König

Hallo Gerhard,

Vielen Dank für die Antwort und Ihre Hilfe!

Im Kirchspiel Heimtal gab es einen Ort der mit "G" beginnt und mit "tal" endet. Dort lebten auch mindestens zwei Familien WÜRCH. Der Ort hieß Gnadental.
Nun benötigst du ein paar mehr Angaben zur Antonia, um dies auch belegen zu können.

Gemäß Antonias Sterbeurkunde wurde sie am 15.5.1887 in "Wirupe, Russia" geboren. Gestorben ist sie am 16.5.1975 in Abbotsford, British Columbia (Kanada). Antonias Vater hieß Fredrick Wurch, beim Namen der Mutter steht leider "unbekannt". Beide Elternteile wurden laut der Sterbeurkunde in Deutschland geboren.
Im kanadischen Zensus von 1926 ist hingegen "Russland" als Geburtsland von Antonias Eltern angegeben. Dabei handelte es sich aber wahrscheinlich um Siedlungen deutscher Kolonisten, da bei Antonia unter Muttersprache "Deutsch" notiert wurde.

Auf der Stumpp-Karte von 1939 findest du im Kirchspiel Heimtal die Kolonie Wyruby.

Beim Schreiben von "Wyruby" und "Wirupe" musste ich zwei mal hinschauen :-) Zwischen Wyruby und Gnadental liegen nicht mal 15km Luftlinie.

Liebe Grüße
Rita


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum