RISKE / RITZKE

Rita @, Mittwoch, 17.11.2021, 17:51 (vor 10 Tagen)

Hallo zusammen,
ich suche Informationen zu der Familie Riske/Ritzke aus Wolhynien (evtl. Shitomir).

Meine Ururgroßeltern Ferdinand Riske und Justina (oder Augustina) siedelten noch vor 1903 von Wolhynien in die Oblast Omsk um. Warum sie Wolhynien verlassen hatten und sich dann ausgerechnet in einem russischen Dörfchen (Aksenovka) niederließen, ist mir leider nicht bekannt. In unmittelbarer Nachbarschaft gab es jedenfalls auch deutsche Siedlungen. Nach Ferdinands Tod in Aksenovka (zw. 1924 und 1934) zog Justina zu ihrem Sohn Alexander nach Heimtal (Rodnaya Dolina).

Ferdinand Riske (geb. ca. 1855-1875) und Justina (oder Augustina) Scharf? (geb. ca. 1865-1880) hatten mindestens fünf Kinder:
1. Gustav Riske (+1956 in Aleksejevka, Ehefrau: Hulda)
2. Heinrich Riske (wanderte vor dem 1.WK nach Kanada aus)
3. David Riske (lebte in Novotsaritsyno)
4. Alexander Riske (geb. 1903 in Aksenovka, +1965 in Rodnaya Dolina, erste Ehefrau: Olga, zweite Ehefrau: Berta)
5. Maria Riske (geb. 1907 in Aksenovka, +1949 in Aleksejevka, Ehemann: Eduard Mey)

Maria war die Jüngste der fünf, sie und Alexander sind bereits in Aksenovka geboren. Zum Geburtsort der anderen drei liegen mir leider keine Informationen vor.

In einem kanadischen Archiv habe ich einen gewissen Heinrich Riske (geb. 1890) gefunden, der ca. 1913 von Russland nach Kanada ausgewandert ist. In seinen Unterlagen sind mehrere Orte vermerkt:
- Wirope, Russia
- Alexanderovka, Russia
- Greistral, Volinski, Russia (Herkunftsort seiner Frau Antonia Wurch)
Vielleicht hat einer von Euch hier Ideen, wo diese Orte liegen könnten. Bei den letzten beiden handelt es sich wahrscheinlich um Rechtschreibfehler - ich könnte mir vorstellen, dass die Orte in Wirklichkeit Alexandrovka und evtl. Großtal oder Kreuztal hießen. Wirope hört sich für mich an wie "в Европе" (in Europa) auf Russisch. Es gibt allerdings auch einen Ort namens Wierow im polnischen Wolhynien.

Da meine Oma sehr früh Vollwaise wurde, wissen wir leider nur sehr wenig über ihre Großeltern Ferdinand und Justina oder die Familiengeschichte der Riskes allgemein. Ich würde mich daher über jede noch so kleine Information freuen.

Liebe Grüße
Rita


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum