Avatar

Karl WUCHARZ *14. Jan 1850

Irene König ⌂, Donnerstag, 24.10.2019, 16:45 (vor 43 Tagen) @ Valerian Wucharz

Hallo Valerian,

ich selber habe in bei meinem direkten Vorfahren Namen wie BONKOWSKI, KOPETZKI und MILEWSKI, das klingt alles nicht "deutsch" :-) . Viele der sogenannten Wolhyniendeutschen siedelten vorher in Kongreßpolen, auch Familien wie MÜLLER, MEIER und SCHMIDT - also Namen, die wir als "deutsch" einordnen. Inwiefern die Vorfahren tatsächlich aus Preussen kamen, muss bei jeder Linie aber individuell untersucht werden. Die Geburt meiner Urgroßmutter Anna MILEWSKY konnte ich in Ostpreussen nachweisen - also, der Name sagt nicht alles aus.

Schade dass es schlecht zu erkennen ist Übersetzer Programm greift leider nicht.

Eigentlich ist die Schrift sogar gut zu lesen, da habe ich schon viel schlimmeres gesehen. Gestern Abend hatte ich keine Zeit mehr, aber hier sind die Eckdaten:

Angezeigt in Pilica am 1. März 1850
Vater: Jan WUCHARTZ, 25 Jahre alt, Kolonist aus Wicie-Gorki
Zeugen: Fryderyk NETSCH, 46 J., und Jan SIMER, 39 J., Kolonisten aus Jaszczysko
Mutter: Eufrozyna geb. BLEICH, 26 Jahre alt
Kind geboren am 14. Januar um 7 Uhr abends, getauft auf den Namen Karl
Taufpaten: Jerzy SEJDEL und Mina BLEICH

Mir fällt hier der Name NETSCH auf - Karl WUCHARZs Frau Pauline war ja eine geborene NEITSCH, sie könnte also auch dort geboren sein. In der EWZ-Akte steht geboren 1854 in Wilczegorka, was identisch sein könnte mit Wicie-Gorki. Leider gibt es keine Geburtenbücher für 1854.

Gruß, Irene


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum