Russischer Kalender/russisches Militär

Gerd Burchard ⌂ @, Essen, Dienstag, 12.01.2021, 21:02 (vor 12 Tagen) @ Gerd Burchard

Hallo Irene,
hallo Gerhard,

vielen Dank für Eure Antworten!

Mein Großvater ist am 02.02.1895 geboren und war damit bei Ausbruch des Krieges im "idealen" Reservistenalter. Nach meiner Kenntnis war er aber Lutheraner. Dafür spricht auch, dass die Geschwister, deren Taufurkunden ich mit Eurer Hilfe gefunden habe, evangelisch getauft wurden. Außerdem hat mir meine Tante mal erzählt, dass die Mutter meiner katholischen Großmutter nicht an der Hochzeit meiner Großmutter teilgenommen hat, weil diese einen Protestanten geheiratet hat.

Die Daten meiner Urgroßmutter und ihre Vorfahren konnte ich inzwischen über die SGGEE ermitteln. Auch sie waren, soweit ich das feststellen konnte Protestanten, da die Daten offensichtlich aus entsprechenden Kirchbüchern kommen.

Die Adressbücher habe ich mir noch nicht ansehen können. Ich glaube auch, dass das wahrscheinlich wenig Sinn macht, wenn man kein russisch kann. Das hebe ich erst einmal für später auf, wenn mir die „low hanging fruits“ ausgehen.
Beziehen sich Deine Angaben, Irene, zu den Kranken und Verwundeten auf die bereits benannte Verlustliste oder hast Du noch eine andere Quelle hinzugezogen. Wenn ja, wäre auch hier die Quelle interessant.

Viele Grüße
Gerd

ps: Ich kann euch gar nicht genug danken. Durch Eure Informationen habe ich nach 15 Jahren endlich den toten Punkt überwunden!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum