Filatowka (Gebiet Omsk)

Jutta Grube @, Samstag, 17.08.2019, 10:44 (vor 118 Tagen) @ Wiktor Zilke

Lieber Wiktor,

vielen Dank für Deine Antwort. Kann u. U. dieses gemeint sein, über das mich ein Arbeitskollege, Aussiedler aus Rußland, informierte, und was ich dann gegoogelt hatte:

SAMELETJONOWKA (auch Samaletjonowskij), lutherisches Dorf, gegründet von den Aussiedlern aus dem Gouvernement Wolhynnien, liegt 55 km nordwestlich von Omsk. Gehörte bis 1917 г. zum Ujesd Tjukalinsk, Gouvernement Tobolsk (Wolost Ljubino), in der Sowjetzeit und bis heute: Gebiet Omsk, Rayon Ljubino. Zentrum der Landsiedlung Sameletjonowka, zu der das Dorf Sameletjonowka sowie die Dörfer Babajlowka, Beljaewka, Masljanowka, Pokrowka, Pomogajewka, Filatowka gehören.

Da bin ich aber noch nicht so richtig weitergekommen, denn Helene August wurde ja schon bald Witwe und ist auch bereits wenige Jahre später nach Deutschland ausgereist und heiratete dann einen Reis/Ries/Reiß aus Taurien, zu dessen Familie sich auch eine noch nicht weiter geprüfte Spur findet im Gedenkbuch Altai/Omsk: Reiss Samuel Geburtsort Rosengart 1898, Vater Peter, späterer Wohnort Solotuchino, Bauer in der Kolochse. Dies könnte rechnerisch Helenes Schwager gewesen sein.

Herzliche Grüsse
Jutta


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum