Filatowka

Wiktor Zilke @, Freitag, 16.08.2019, 20:15 (vor 38 Tagen) @ Jutta Grube

Hallo Jutta!

Ich kann nichts zu August,Helene und Daniel Roloff beitragen, aber einige infos zu Filatowka.

In Sibirien im gebiet Omsk, Kreis Ljubino, gab’s und gibt’s immer noch, das Dorf Filatowka. Früher waren dessen Einwohner überwiegend Deutsch (im Jahre 1979 lag deren Anteil bei 74%). Während des 1 Weltkrieges wurden in den besagten Kreis auch viele „Flüchtlinge“ (zwangsumgesiedelte) hingebracht. Alleine in meinem Geburtsort (ca. 10 km. entfernt von Filatowka) gab es im Jahre 1917 von insgesamt 56 Haushalte, 23 „Flüchtlingshaushalte“.

Es gab nachweislich dort auch den Familiennamen Roloff. In Smoljanowka (ebenfalls ein Nachbardorf von Filatowka) lebte ein Emil Roloff, dessen Sohn Albert wurde 1919 geboren. Dann gab es noch ein Roloff Albert Sohn von Gustav geb. 1918.

Gruß Wiktor.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum