Fitzner Lydia

Helene Kotenko @, Deutschland, Samstag, 05.12.2020, 16:57 (vor 52 Tagen)

Ich suche freiwillige Hilfe bei der Suche nach dem allgemeinen Zweig meiner Urgroßmutter Fitzner Lydia * 1895 - † 1982. Die Geburtsurkunde gibt den Geburtsort an - Wolynien. Ein Umzug / eine Deportation nach die Wolga-Region war 1914 möglich. Der Ehemann: Christian Böttcher * 1897 - † 1937 Borgart, Saratow. . Wo kommt sie genau aus Wolynien?

Ich weiß: Vater - Christian Fitzner * ??? - † ??, Mutter: Amalia Fitzner * ??? - † ??? Won was sind sie nach Wolhynien gezogen oder wurden sie dort geboren? Wer sind dann ihre Eltern und woher kamen sie?

Die freundlichen Informationen "Listen der Toten 1915-1917" wurden mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt:

1915: Tod von Amalia † 2 y. 4 m. 29 d., Eingeborener von Krovitsa, Hymnen von Dvoviuch, Provinz Varshavka. Eltern: Wagner (Wagner) August und Agatha (geb. Fitzner). Wer ist Agatha (Schwester, Cousine) für die Lydia?

1916: Tod von Henrietta Fitzner (geb. Becker) † 60 Jahre. 3m 13d. gebürtig aus der Provinz Brizen (Brilsen?) Kamensk. Wer ist Henrietta (Tante, Oma) für der Lydia?

1917: Tod von Gustov 1 Jahr 4m 1d., Gebürtig aus Bueraki. Eltern Demel (Demel) Herman und Anna (geb. Fitzner). Wer ist Anna (Schwester, Cousine) für die Lydia?

Ich weiß auch:

Famielie Lydie: 1937 wurde Christian Böttcher mit Ihrem Sohn Alexsander verhaftet. Urgroßopa Christian wurde erschossen, Alexsander ist veschwundet.

Meine Urgroßmutter mit ihrem Ehemann, ihrer Schwester und dem Ehemann ihrer Schwester beschloss, nach Volyn zurückzukehren. Jahr? Es gab ein Schiffswrack (Fähre?) Infolge des Beschusses (?) Zogen die Männer die Frauen an Land. Der Ehemann meiner Schwester kehrte für seine Sachen zum Schiff zurück. Das Schiff sank. Der Ehemann der Schwester starb (?) Schwester war schwanger, Urgroßmutter war an Typhus erkrankt. Mein Urgroßvater Christian brachte sie in Krankenhäuser und kümmerte sich um meine Urgroßmutter. Nachdem es seiner Großmutter besser ging, beschloss Christian, die Schwester seiner Urgroßmutter aus dem Krankenhaus zu holen. Nicht gefunden. Wie hieß deine Schwester? Sie starb? Hat das Kind überlebt? Hat der Ehemann Ihrer Schwester überlebt? Alles blieb ein Rätsel. Die Vorfahren kehrten nach Beauregard zurück.


Vielen Dank für Ihre Zeit mit meinem Brief.
Ich hoffe auf Teilnahme und verlässliche Informationen.

Mit freundlichen Grüßen
Helene Kotenko


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum