Suche nach Familiennamen ALBACH

Irina Burgardt @, Ahlden, Dienstag, 28.04.2020, 17:23 (vor 37 Tagen) @ Regina Steffensen

Guten Tag Regina Steffensen,

vielen Dank für die Antwort.

Meine Verwandten gehörten zu den Frei- Evangelischen Lutheranern.
Alles was ich weiß, weiß ich nur durch meine Mutter. Leider gibt es da absolut nichts schriftliches.

Laut meiner Mutter hieß ihre Großmutter Susanna mit Nachnamen Avgonina. (Auch da ist uns die Schreibweise unbekannt).
Wir wissen genau das sie in Wolhynien wohnten, da meine Großmutter Wanda sehr oft davon erzählte. Sie erzählte uns oft von einem Fluss, welcher das Dorf sozusagen aufgespalten hat.
Ob das Olganowka war oder Molotschna, wissen wir nicht. Das war nur eine Vermutung.

Ich weiß auch genau das sie Ahlbach hieß, aber nicht genau wie das damals geschrieben wurde. Deswegen hatten wir vorerst erst nach dem Namen gesucht. Wenn man zu dem Namen Oldach mehrere Informationen hätte wie beispielweise eine Geburtsurkunde oder so, könnte man eventuell ein paar Sachen vergleichen um zu schauen, ob es Tatsächlich ein Schreibfehler unserer Seits war. Haben sie zum Namen Oldach eventuell noch mehrere Informationen?

Tatsächlich reiste Wanda mit ihrer Mutter und den Geschwistern direkt nach Verbannung der Deutschstämmigen nach Russland. Also nicht während des zweiten Weltkrieges. Das war am 02.06.1916.
Danach kamen sie nicht wieder zurück. Wanda war nach der schweren Krankheit Typhus die einzig überlebende geblieben und reiste endgültig bis zu ihrem Todestag, nach Sibirien.

Ich habe gelesen, dass es eine Zeitung (Shimomirer Zeitung mit der Nummer 56.) vom 02.06.1916 gibt, in der es eine Landesenteignungsliste gibt, mit den aufgezählten Namen. Wissen Sie eventuell ob es die noch irgendwo gibt und ob man darauf zurückgreifen kann ?

Liebe Grüße
Irina Burgardt


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum