Avatar

Blumenthal

Irene König ⌂, Samstag, 11.05.2019, 12:37 (vor 188 Tagen) @ Regina Steffensen

Hallo Regina,

deine Theorie ist zum Teil nachvollziehbar, aber eine vorherige Heirat läßt sich nicht belegen. Genauso gut kann Agnes MALIK die Mutter gewesen sein und die Kinder eben unehelich geboren.

Und dann habe ich meine Zweifel, was den Ort Blumenthal in Wolhynien betrifft, den du als Geburtsort beider Kinder annimmst. Blumenthal gab es in Ost- und Westpreussen, in Posen, Pommern, Brandenburg etc. Vielleicht ist die Familie schon vorher in eine andere Gegend ausgewandert, in der es ein Blumenthal gab? Ich kann mir nämlich nur sehr schwer vorstellen, dass jemand freiwillig ein Kleinkind 1926 oder 1927 von Brasilien in die Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik zurückbrachte. Eine Zeit, in der Stalins Ära ihren Anfang nahm.

Gruß, Irene

https://s.meyersgaz.org/search?search=Blumenthal


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum