Jakob Kopp

Brigitte Sommer @, Sonntag, 03.12.2023, 17:51 (vor 86 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,

nochmal vielen vielen Dank für Deine Mühen.

Ich habe zwar Jacob nicht finden können (das wäre auch ein großes Wunder gewesen) aber einige neue Hinweise zur Familie Retzlaf und Sommer aus deinem Hinweis zur SGEE. Zuletzt war ich dort in 2018 - da hat sich einiges getan. Die werde ich mal weiterverfolgen, da könnte ein Zusammenhang bestehen und evt. finde ich erneut über Umwege ein neues Familienmitglied.

Den Thread über Argentinien und Kopp habe ich gesehen, da sind aber auf der Passagierliste einige Ungereimtheiten. Z.B: sind die angegebenen Kinder tw. zu jung um von den genannten Eltern zu stammen. Die Liste ist aber schwer lesbar.

Die Anfrage nach Argentinien läuft bereits seit fast 3 Jahren über eine kanadische Nichte :-) Allerdings scheinen meine argentinischen Kopps wenig Interesse an Forschung zu haben, bisher gibt es keine Antwort.

Wer sich diesem Thema verschreibt muss einfach Geduld haben und hartnäckig dran bleiben. Irgendwann werde ich Jacob finden!

Ich schau jetzt erstmal, dass ich Zugang zur AGOFF Datenbank erhalte. Die Landenteignung 1915/16 scheint nur für die Mitglieder sichtbar zu sein, jedenfalls habe ich die Kolonie Kurgany nicht im Wolhynienformum gefunden.

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
Brigitte Sommer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum