HIPPE u. PUDEL (Belchatow-Kleszczow) und Emilchin(Rogowka)

Irene Günther @, Berlin, Samstag, 20.02.2021, 22:40 (vor 6 Tagen) @ Irene König

Liebe Irene,
herzlichen Dank für Deine sehr interessante und hilfreiche Informationen!
Den Namen Gottlieb Hippe habe ich von meiner Großmutter Adina gehört,weil ihre Mutter Mathilde Gottlibowna Pudel,geb.Hippe (1881-1941) hieß.Ich habe aber diesbezüglich nichts Schriftliches.
Daniel Pudel starb 1929 in Emilchin.
Während der Enteignung und der Verfolgung in den dreißiger Jahren hat Mathilde Pudel,geb. Hippe alle Dokumente,Bilder,die Ihre Verbindung zu Deutschland nachweisen konnten,im Garten vergraben,konnte sie aber später nicht finden.Sie hatten ein sehr großes Landstück.
1929 oder 1934-35 sind alle Verwandten von Mathilde HIPPE aus Emilchin (bzw.Wolhynien)nach Amerika ausgewandert.Sie wollten,dass Mathilde mit Ihrer Familie mitkommt,doch sie lehnte es ab.Ich habe leider keine weiteren Vornamen...Vielleicht kann man Genaueres über die Hippe-Familien erfahren,die Wolhynien Richtung Amerika verlassen haben.Nach dem Krieg hat Arnold Pudel ein Jahr bei seinem Onkel in Amerika gelebt,wollte aber dort nicht bleiben und kam nach Deutschland.Seine EWZ-Akte werde ich auf jeden Fall im Archiv in Berlin in der nächsten Zeit einsehen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum