Avatar

HIPPE u. PUDEL (Belchatow-Kleszczow)

Irene König ⌂, Samstag, 20.02.2021, 13:52 (vor 5 Tagen) @ Irene Günther

Hallo Irene,
ich bleibe mal beim Du, wie es hier im Forum üblich ist.

Gottlieb Hippe, der Vater von Mathilde Hippe, wurde höchstwahrscheinlich in Deutschland geboren.

Woher die Familien ursprünglich kamen, musst du erst erforschen, Vermutungen helfen da nicht weiter. Nach meinen bisherigen Recherchen kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass sowohl PUDELL als auch HIPPE aus den Kirchspielen Belchatow und Kleszczow (Kongreßpolen) nach Wolhynien eingewandert sind. Beide Familiennamen sind ab etwa 1870 in Wolhynien nachweisbar.

Belchatow
https://goo.gl/maps/dMVTUZLRcdPdtg9XA
Kleszczów
https://goo.gl/maps/CT8WFbSNkf21XiAP8

Woher stammt der Vatersname Gottlieb, hast du etwas schriftliches? Könnte es auch Gottfried sein? Beide Vornamen wurden oft wechselseitig verwendet. Es gab sowohl einen Gottlieb HIPPE, als auch einen Gottfried HIPPE. Die beiden können Brüder gewesen sein, dass kann ich aber momentan nicht nachweisen. Beide sind erst nach 1881 nach Wolhynien ausgewandert, ein weiterer Bruder war schon dort. Gottlieb HIPPE und seine Frau sind aber wieder zurückgegangen in ihr Dorf. Gottfried HIPPE ist in Wolhynien geblieben, was sich indirekt damit belegen läßt, dass seine Frau 1910 in Sergejewka starb.

Im nächsten Schritt wäre es wichtig zu erfahren,wie die Mutter von Mathilde Hippe hieß.

Da gebe ich dir Recht. Da es aber weder einen vollständigen Heiratseintrag noch einen Geburtseintrag gibt, ist das nicht so einfach. Am ehesten könnte etwas über ihre Eltern in der EWZ-Akte des Sohnes Arnold PUDEL stehen. Du solltest versuchen, davon eine Kopie aus dem Bundesarchiv zu bekommen.

Die Brüder bzw. Onkel von Mathilde Hippe sind während der 30-er Jahren nach Amerika ausgewandert.

Das ist sehr ungenau. Gibt es Namen zu diesen Personen, evtl. Ehepartner oder Kinder? Überhaupt kann jedes Detail weiterhelfen. Vielleicht gibt es sonst noch Informationen über die Familien PUDELL und HIPPE, die du noch nicht genannt hast.

Gruß, Irene


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum