Avatar

Familie FRISKE & PAHL

Regina Steffensen, Donnerstag, 28.05.2020, 21:47 (vor 39 Tagen) @ Benjamin Richter

Hallo Benjamin,

diese Seite ist wirklich ein Glücksgriff!

vielen Dank für Dein Lob, im Namen des ganzen Teams.

In der Einbürgerungsurkunde von Edmund Friske steht als Geburtsjahr für Mathilde 1903, kamen solche Verwechslungen damals häufiger vor?

Die Angaben in den Einbürgerungsunterlagen haben die Antragsteller oder deren Familienmitglieder selbst gemacht, meistens aus der Erinnerung, selten haben Dokumente als Grundlage vorgelegen. So muß man sich die Unterschiede zu den Kirchenbüchern erklären, und man kann schon froh sein, wenn die Infos wenigstens so ungefähr stimmen, so daß man sie als Hinweise bei der weiteren Suche verwenden kann.

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit wie ich herausfinden kann, wann/wo/wie Mathilde und Edmund Friske verstorben sind?

Das ist schwierig, denn die wolhynischen Kirchenbücher sind lückenhaft. Eine gute Quelle für die Suche ist die frei zugängliche Datenbank der SGGEE

https://sggee.org/research/StPeteBirth.html (Geburten)
https://sggee.org/research/StPeteMarriage.html (Heiraten)
https://sggee.org/research/StPeteDeath.html (Verstorbene)

und ab 1900 bis ca. 1918 der Index der Kirchenbücher im Mitgliederbereich der SGGEE.

Waren die gesuchten Personen zur Zeit der Umsiedlung ins Deutsche Reich noch am Leben, muß man natürlich dort suchen oder später an ihrem endgültigen Wohnsitz. Das Stammblatt von Edmund FRISKE sagt nichts dazu aus, wann und wo er und seine Frau Mathilde PAHL gestorben sind, sie lebten also bei der Umsiedlung noch.

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum