Kolonie Markowka und neue Information

Angelika Reusch @, Göttingen, Sonntag, 23.06.2024, 10:08 (vor 26 Tagen) @ Irene König

Ich habe jetzt neue Information aus Omsker Archiv bekommen.

Meine Familie, als sie am 15.03.1908 in Сухие Липняги Аевской волости Тарского уезда angemeldet wurden bestand aus:
Vazlav Jusefov Obornik 48 Jahre alt (1860)
Eva (seine Frau) 50 (1858)
und ihre Kinder
Eduard 19 (1888)
Gustav 12 (1896)
Maria 21 (1887)
Adelina 16 (1892-93)
Alvina 13 (1895)
Als eigene Familie steht
August Vazlavov Obornik 29 (1879) und seine Frau
Paulina Gotfriedova 22 (1886)
In () ausgerechneten oder bekannten Geburtsjahr.

Ich gehe davon aus, dass August - mir bis jetzt nicht bekannter Sohn von Vazlav ist.
Mit dem Alter meinen Vorfahren Gustav habe ich jetzt ein Problem. In zwei davor mir bekannten Quellen wird bei dem als Geburtsjahr 1991 genannt. Erwin Hoffmann schreibt auch, dass Gustav 2 Jahre älter als Alvine war (obwohl er den Alter von beiden wärend Umsiedlung als 9 und 7 eingibt).
Alle kammen aus Kolonie Markowka Tschernobylskaja Wolost Radomischlskij Uezd Kievskaja Gubernija.
Diese Kolonie finde ich nicht in der Radomischl Volkszählung von 1895... Habe den Archiv auch angeschrieben, aber noch keine Antwort bekommen.

In den Scans, die ich bekommen haben, stehen insgesammt 34 Familien, und Ankunfstort bei Vielen ist korregiert, also man kan auch vermuten dass a) Markowka zu andere Wolost oder Uezd gehörte oder b)dass Oborniks aus anderem als eingegeben Ort kamen. Obwohl ich den Tschernobil in Zusammenhang mit den Vorfahren von Oma gehört habe (die Stadt kennt die Welt).
Ob mir jemand jetzt mit der neue Information weiter helfen kann die Oborniks zu finden?

Ach, ja: in dem Dokument aus Archiv sind 20 Scans, da sind auch einige Leute aus Wolhynien. Ich würde den gerne zu Fervügung stelen. An wen soll ich mich wenden?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum