Avatar

Familien Obornik und Maron

Regina Steffensen, Dienstag, 18.06.2024, 13:50 (vor 31 Tagen) @ Angelika Reusch

Hallo Angelika,

Die Familie Obornik, bestehend aus Vazlav Obornik, Vatersname vermutlich Jusef (Josef), seine Frau und 4 Kinder

das Problem ist, daß in den meisten wolhynischen Kirchspielen von 1886 bis 1899 keine Kirchenbücher vorhanden sind. Im Kirchspiel Heimtal habe ich aber in 1885 noch den folgenden Heiratseintrag gefunden, allerdings ohne Angabe der Eltern:

Wenzel HOBORNIK
oo am 28. März 1885
Eva SCHAFFRICH
[Kirchenbuch-Zweitschrift Heimtal, Heiraten 1885, Nr. 83]

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:S3HT-6RQ3-J7F?i=107&wc=M6VL-GNY%3A29580...

Die SGGEE hat in den Archiven Shitomir, Luzk und Rowno alle noch vorhandenen Kirchenbücher ab 1900 (mit Lücken) abschreiben und auf deren Internetseite (für die Mitglieder!) aus diesem Index eine Datenbank erstellen lassen. Dort habe ich das oben angegebene Ehepaar als Taufpaten bei einer MARON-Familie gefunden. (Die Kirchenbücher selbst sind nur in den Archiven einsehbar):

Adolfine MAROHN *18.02.1907 in Radomysl
Eltern: Karl MAROHN & Mathilde WIESE
Paten: Wentz OBORNIK und Eva SCHAFFRIK

Den Watzlaw (= Wentzel) OBORNIK aus Radomysl hatten wir schon gestern ab 1907 in Adamowka, Wolost Aew gemeldet. Bitte daran denken, daß bei diesen Meldungen nur die Eigentümer/Familienoberhäupter genannt sind, obwohl natürlich Ehefrau und Kinder auch dabei waren.

wo ist mein Gustav Obornik?

Er war zur Zeit der Umsiedlung nach Sibirien noch ein Kind, also nicht mit aufgeführt.

und Alwine Obornik 2 Jahre junger,..

Auch nicht aufgelistet.

wer sind dem Paul Maron die Heinrich und seine Söne Karl und Gustav?

Den Satz habe ich nicht verstanden.

Gruß, Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum