Avatar

Familienname BILITZ / BIELITZ

Regina Steffensen, Dienstag, 02.08.2022, 22:59 (vor 120 Tagen) @ Doris Stienen

Hallo Doris,

Das Forschen in Wolhynien und Bessarabien ist mir nicht vertraut, weil - sofern für mich nachvollziehbar - wohl nur einzelne Personen dorthin abgewandert sind.

Im Gegenteil, meistens sind ganze Familiengruppen - Familie, Nachbarn, Freunde - zusammen weitergezogen.

Sind denn in den Heiratsurkunden Eltern oder Trauzeugen benannt?

Für die Kirchspiele Shitomir und Heimtal liegen uns nur die Kirchenbuchzweitschriften vor, die lediglich die Namen der Brautleute, das Heiratsdatum und den Heiratsort (meistens nur das Kirchspiel) enthalten, also weder Angaben zur Geburt noch zu den Eltern!

Muss man auf Family Search angemeldet sein, um sich die Urkunden anschauen zu können?

Ja, aber das ist kostenlos. Außerdem kommst Du gar nicht um eine Anmeldung herum, weil man sich immer mal wieder auf Familysearch etwas ansehen muß.

Insgesamt scheint Bilitz kein verbreiteter FN in Wolhynien gewesen zu sein, oder irre ich mich da?

BILITZ ist ein seltener Name, deswegen ist es schon möglich, daß die in Wolhynien zu Deiner Familie gehören, zumal auch häufiger "Daniel Bilitz" vorkommt.

In einer Seitenlinie gibt es einen Daniel * 1857, der mit Eltern und mind. 5 Geschwistern nach 1868 von meinem Radar verschwunden ist.

Kennst Du die Namen der Eltern und Geschwister?? Vielleicht finde ich die in Wolhynien wieder! Und woher weißt Du, daß Daniel 1857 geboren ist?

Ich stelle die BILITZ-Funde morgen zusammen, heute ist es schon ein bißchen spät.

Bis dann, Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum