Avatar

Quellen / EWZ

Irene König ⌂, Dienstag, 15.10.2019, 19:55 (vor 273 Tagen) @ Dmitry Klauth

Hallo Dmitry,

bei den EWZ-Akten muss man sich immer fragen, wer die Angaben gemacht hat und ob diese Person auch wirklich etwas wußte. Man sollte meinen, dass Mathilde korrekte Angaben zu ihren Eltern machen konnte, denn es waren schließlich ihre Eltern. Ich habe aber schon viele EWZ-Akten gesehen, in denen zu den eigenen Eltern entweder gar keine Angaben gemacht wurden (da stehen nur Fragezeichen) oder aber auch falsche Angaben.

Zu diesen Mikrofilmen haben wir in Deutschland auch keinen Zugang. Wenn du per PayPal bezahlen kannst, kannst du dir aber Kopien als PDF zuschicken lassen von der "Mennonite Historical Society of British Columbia" (vorausgesetzt, sie haben den entsprechenden Film). Hier habe ich erklärt, wie es geht, unter Black Sea German Database 31553. Neben der Akte, in der Heinrich KLAUT erwähnt wird, wäre vielleicht auch noch die Akte von Maria KLAUT verh. JAUSTER interessant.

EWZ50-E010-2832 Klaut, Johann
EWZ50-D047-1010 Jauster, August

Gruß, Irene

---------

PS: Da du jetzt ohne Anmeldung schreibst, habe ich dein Benutzerkonto gelöscht. Bei uns benötigt man ja keine Anmeldung.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum