Avatar

Heimtal: Familie Hauser

Irene König ⌂, Donnerstag, 21.01.2021, 14:08 (vor 87 Tagen) @ David Hartmann

Hallo David,

aufgrund der lückenhaften Kirchenbuchabschriften und fehlender Heiratseinträge sehe ich momentan keine Möglichkeit, die Linie weiter zu verfolgen. Sollte die Heirat HAUSER & JÜNGLING nicht in Wolhynien stattgefunden haben und taucht irgendwann auf, sähe alles wieder anders aus.

Ergänzen kann ich, dass Ludwig HAUSER aus Staraya-Buda in den Landenteignungslisten 1915/16 genannt wird. Als Vatersname steht dort Wilgelmow, sein Vater hieß demnach Wilhelm HAUSER.

Zu den Kindern:
Die Geburt des Sohnes Adolf findest du im Kirchenbuchduplikat Heimtal 1883, S. 795, Nr. 34 (einmalige kostenfreie Anmeldung erforderlich):
Adolf Johann HAUSER
*25 Apr 1883
~27 Apr 1883
Eltern: Ludwig HAUSER und seine Frau Anna geb. JÜNGLING, Heimthal
Taufpaten: Johann BIEBRICH, Nathalie KAUTZ
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:S3HY-6P9S-43T?i=3&wc=M6VL-LZ9&cc=14...

Das nächste Kind, Eduard, wurde 1884 geboren. Der Jahrgang 1884 der Kirchenbücher fehlt komplett, aber Eduard bzw. seine Familie wurde offensichtlich im zweiten Weltkrieg durch eine Einwanderungszentralstelle geschleust, jedenfalls existieren mehrere EWZ-Akten. Du findest Informationen darüber im Netz oder auch in unserem Leitfaden.
http://www.blackseagr.org/blksea-db/search.php?mybool=AND&nr=50&tree=-x--all--x...

Aus dem Index ergeben sich folgende Informationen:
Eduard HAUSER *28 Nov 1884 in Heimtal
oo
Berta JESKE *12 Dez 1901 in Rudokop
Kinder:
Margarete *02 Aug 1922, Wolwachowka
Gerhard *18 Aug 1925, Wolwachowka
Edmund *05 Mai 1932, Wolwachowka

Offensichtlich wurde Gerhard getrennt registriert und er hat es dann ja auch bis nach Deutschland geschafft, wie du schreibst. Die Kinder Margarete und Edmund waren bei der Mutter, sie wurden in die Oblast Nowosibirsk deportiert (Quelle: SGGEE Mitgliederbereich, Index Repatriation Lists from Zhitomir Archives).

HAUSER, Magdalene *04 Apr 1900 in Staraja-Buda
Den Geburts- und Taufeintrag findest du auf Seite 63, Nr. 494 (Quelle: SGGEE Mitgliederbereich).
Ich verlinke das jetzt nicht, weil ich das Dokument lokal gespeichert habe. Im PDF sind es die Seiten 126/127. Sag Bescheid, falls du Hilfe beim Lesen benötigst.

---

Den HAUSER-Stammbaum habe ich auf Ancestry gefunden, falls du einen Zugang hast, wirst du ihn kennen. Angaben wie "geboren in der Schweiz" für Anna sind allerdings mit Vorsicht zu betrachten, denn es fehlt dazu jegliche Quelle.
https://www.ancestry.de/family-tree/person/tree/69706498/person/46204827177/facts

Gruß, Irene


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum