gesucht: Familien Neetz, Neumann, Bielert

Sören Frickenhaus @, Donnerstag, 21.05.2020, 18:45 (vor 85 Tagen) @ Sören Frickenhaus

Ergänzung: Bei ancestrY.de fand ich zu Heinrich Neetz und seiner Frau Karoline geb. Neumann den Hinweis, beide seien 1868 in Königsberg geboren. Da beide Eltern dann zum Zeitpunkt der Geburt meines Urgroßvaters gerade zwölf gewesen wären und es mir etwas sehr zufällig erscheint, dass beide im selben Jahr am selben Ort geboren sein sollen, nehme ich an, dass 1868 in - welchem? - Königsberg ein anderes Ereignis stattgefunden hat, dass beide betraf. Das Geburtsjahr meines Urgroßvaters würde ich hingegen nicht korrigieren, das ist mehrfach schriftlich belegt. Wenn ich annehme, dass Heinrich und Karoline Baptisten waren, wurden sie 1868 evtl. in Königsberg getauft, was ein gutgläubiger Leser dann mit der Kindstaufe und also dem Geburtszeitpunkt verwechselte und so bei ancestry weiterverbreitete - plausibel? Und falls ja, was könnte das wieder für deren Herkunft bedeuten? Also nur kurz in Wolhynien ansässig?
Herzlich

SF


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum