Avatar

STALLMANN, Gouv. Kielce

Irene König ⌂, Freitag, 22.11.2019, 11:38 (vor 14 Tagen) @ Willi Stahlmann

Die Geburt meines Urgrossvaters Georg war in Rosicze (Reszycze/Rozyszcze/Roschyschtsche)

Hallo Herr Stahlmann,

den Ort "Rosicze" würde ich in der Biographie Ihres Urgroßvaters Johann Georg STALLMANN komplett streichen. Die Angabe wurde von seinen Kindern oder Enkelkindern um 1940 gemacht und man kann annehmen, dass diese den Geburtsort nicht genau kannten. Derselbe Ort "Rosicze" wurde auch als Geburtsort von Maria SAUDER angegeben, auch da kann man davon ausgehen, dass das nicht korrekt ist. Je länger eine Angabe vom Ereignis entfernt ist (hier mehr als 100 Jahre nach Georgs Geburt), desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass die Nachkommen keine genauen Kenntnisse hatten.

Georg STALLMANN hat zum Zeitpunkt der Einbürgerung nicht mehr gelebt. Aber er hat 1890 bei der Konfirmation seines Sohnes Georg persönlich die Angaben gemacht, dass dieser am 20. Oktober 1872 in Przeczow, Gouv. Kielce, Kirchspiel Sielec zur Welt kam.

Ihre letzte gesicherte Angabe zu den Urgroßeltern ist demnach, dass diese im Jahr 1872 in Przeczow, Gouv. Kielce, gelebt haben. Um Ihre Familie zurückverfolgen zu können, benötigen Sie den Heiratseintrag von Johann Georg STALLMANN und Maria SAUDER, denn dieser würde die wichtigen Angaben enthalten, wo beide geboren wurden und wie die Namen ihrer Eltern sind. Ob für den fraglichen Zeitraum Kirchenbücher existieren, ist mir nicht bekannt, ich bin aber auch kein Experte für das Gebiet.

Es ist möglich, dass beide im Gouvernement Kielce geboren wurde, vielleicht auch schon ihre Eltern. Die Herkunft aus Hohenbach läßt sich ohne die Namen von Georg STALLMANN Eltern nicht sicher nachweisen, auch in anderen Kolonien Galiziens haben STALLMANNs gelebt.

Suche nach STALLMANN im Index der Ortsfamilienbücher
https://www.google.de/search?source=hp&ei=N73XXfiwBIHrrgTWqr_gCg&q=STALLMANN+si...

Mit freundlichen Grüßen,
Irene König


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum