Konfession

Edgar Fr. Fuhrken @, Donnerstag, 04.07.2019, 16:40 (vor 12 Tagen) @ Irene König

Moin, Irene,
stimmt schon, da habe ich nicht recht über meinen bisherigen Erfahrungshorizont hinausgeblickt. Bisher war alles lutherisch und wo es das nicht war, half nur das Standesamt. Die vielen freikirchlichen Varianten, die dann noch nicht einmal einheitlich bezeichnet wurden, haben mich schlichtweg abgeschreckt. Meine allgemeinen Kenntnisse über Baptisten in der Region taten ein Übriges. Kein böser Wille.
Wie schon gesagt, verfolge ich jetzt erst einmal den Strang „Malbork“. Wird wohl dauern.
Mit freundlichen Grüßen,
Edgar Fr.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum