Vorfahren EBERT und GANSKE

Carmen Schmieder @, Freitag, 08.10.2021, 07:53 (vor 18 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,

Vielen Dank für Deine Unterstützung. Ich sende Dir per Email die Einbürgerungsakten von Friedrich und Gottlieb Ebert. Einer der beiden Brüder hat "evangelisch" und der andere "katholisch" bei der Einbürgerung angegeben.

Wie Du richtigerweise schreibst, gibt es viele Ungereimtheiten und auch Widersprüche.

Der Vollständigkeit halber gebe ich Dir hier noch einmal die "Familienversion" wieder, die sich aber nicht zu 100% mit den Informationen aus den Einbürgerungsakten deckt:

Pauline Ganske und Reinhold Ebert wurden gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Wolhynien geboren. Beide waren Kinder Wolhyniendeutscher Familien. Sie / Ihre Eltern wurden zu Beginn des ersten Weltkrieges / Revolution in Russland dort enteignet und sind weiter Richtung Ural in Russland gezogen, wo Sie sich in der Region Perm ein neues Leben aufgebaut haben. Dort haben Sie bis 1936 ihre Kinder Julius, Friedrich, Gottlieb, Ewald, Auguste und Olga geboren und großgezogen, bevor sie 1936 abermals enteignet wurden. Julius ist der einzige, der in der Region blieb.

Pauline, Reinhold und ihre Kinder sind 1936 zurück in die heutige Ukraine gegangen (Raum Kirovograd, Ort Snamenka / Snamjanka), wo Pauline und Reinhold beide 1941 verstarben.

Beste Grüße,
Carmen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum