Avatar

Geburtseinträge Julius und Wilhelm SASS

Regina Steffensen, Mittwoch, 14.10.2020, 17:14 (vor 12 Tagen) @ Sebastian Schulz

Hallo Sebastian,

ich möchte nochmal auf den Hinweis von Johann zurückkommen, daß Wilhelm SASS einen Bruder mit dem Namen Julius hat:

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:S3HY-6613-4T6?i=84&wc=M6VL-Y3N%3A295801...

Die Schrift ist sehr hell, so daß man die Einträge kaum erkennen kann.

Julius SASS
*20.03.1877 ~26.03.1877 Die Nottaufe erhalten von Lehrer PATZKE in Anieluwka, bestätigt daselbst am 20. August von Pastor WASEM.
Sohn des Kolonisten Gustav SASS und dessen Ehefrau Auguste geb. BÖHM, beide lutherich.
Paten: Johann SASS und Pauline SCHMALZ
[KB Zweitschrift Shitomir, Geburten 1877, Seite 534, # 1001]

Im Allgemeinen war es so, daß die Geschwister der Eltern als Taufpaten eingesetzt wurden. Der o. ä. Johann SASS könnte also ein Bruder von Gustav (Wilhelms Vater) sein.

Anieluwka=Anielowka gehörte ab 1888 zum Kirchspiel Tutschin, ab 1902 zum Kirchspiel Rowno und vor 1888 noch zum Kirchspiel Shitomir.

Siehe Lück-Karte, Quadrat E3:
https://wolhynien.de/images/Lueck1927_gr.jpg

Der gesuchte Geburtseintrag für Wilhelm SASS hätte also auch noch im Kirchspiel Shitomir in 1883 eingetragen sein sollen, egal, ob die Geburt am 06.06.1883 in Anielowka oder direkt in Tutschin stattgefunden hat. Wenn der Pastor aber in dem Jahr den Besuch dort nicht mehr geschafft hat, um die Einträge des Lehrers zu bestätigen und das Kirchenbuch so abgeschlossen hat, würde Wilhelms Geburt als Nachtrag in 1884 erscheinen - Leider existiert dieser Jahrgang nicht mehr ..
Ob das wirklich so war, weiß ich nicht, aber es könnte eine Erklärung dafür sein, warum wir den Geburtseintrag nicht finden.

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum