Familie Jaeger

Wiktor Zilke @, Donnerstag, 09.07.2020, 15:43 (vor 27 Tagen)

Hallo liebe Forscher!

Ich unterstütze einen Älteren Mann bei seiner Familienforschung. Er kommt seit einer geraumen Zeit nicht mehr weiter und bittet um Unterstützung. Wir benötigen Hilfe um Aufenthaltsnachweise zur Familie in Wolhynien zu finden
Möglicherweise hinweise von wo sie nach Wolhynien kamen.

Bekannt über die Familie ist: Jäger Friedrich* ca. 1849-1850 Sohn von Daniel,
Ehefrau: Karoline* ca.1959-60, Kinder: Rudolf* ca.1880, Mathilde* ca. 1882-83, Hulda geb. ca. 1885-86, Wilhelm* ca. 1887-88, Karl* ca. 1890-91, Lydia* ca. 1893-94, Adolf* ca. 1894-95, Ludwig* ca.1897-98, und Jonath dessen Geburtsjahr ist nicht bekannt. Die Geburtsjahre sind errechnet, Für den Rudolf gibt’s eine Sterbeurkunde. Die anderen Geburtsjahre stammen aus einem Dokument der Verwaltung von Tobolsk in Sibirien aus dem Jahr 1906. Dort wird die ganze Familie Aufgelistet(außer Rudolf und Jonath) mit Alters angaben (zu Anfang 1905). Rudolf ist da schon Verheiratet, Jonath ev. auch oder er ist danach geboren.

Überliefert ist dass die Familie Jäger aus Preußen stammt. Eine zeitlang in Wolhynien lebte, bevor sie etwa 1900 nach Sibirien ging ins Gebiet Tara(Tobolsk) Ab ca. 1905 lebte die Familie in Trubetskoe bei Omsk(Akmolinsk) auch in Sibirien.
Jägers gehörten in Sibirien später zu Baptisten, in Wolhynien möglicherweise noch Lutherisch. Bei dem Sohn Adolf wird 1915 die Konfession als Lutherisch angegeben

Die Brüder Wilhelm, Adolf und Karl wurden in der 1930-er verhaftet, in den Akten wird ihr Geburtsort in Uesd Shitomir, Ortschaft Goroschek (Goroschnja und Borschin) angegeben
Wozu wir nichts finden können, vielleicht hat da einer eine Idee, welcher Ort gemeint sein könnte?

Gruß Wiktor


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum