Suche nach Heiraten aus "Rozyszczer Actenbuch"

Änne Baudach @, Neulewin, Dienstag, 16.06.2020, 11:08 (vor 29 Tagen) @ Johann Partuschke

Hallo Johann,


aus anderen Quellen (bspw. Lublin oder auch Neudorf) ist bekannt, daß es neben den Kirchenbüchern mit den Einträgen zu Geburt, Heirat und Tod und den Registern auch ein "Aktenbuch" gab, wo der Kantor/Pfarrer weitere Dokumente, Abschriften, Nachweise u.ä. archivierte. Ich weiß nicht, ob viele davon erhalten sind. Diese verblieben wohl in der Kirch-Filiale.

Das Fehlen im Kirchenbuch, aber der Vermerk im Register scheint auf einen anderen Heiratsort oder vielleicht auch an die Weiterleitung zu einer anderen Konfession (Baptisten?) zu deuten.

Im Falle Baum/Brzusko lebte das Paar und hatte später wenigstens 4 Kinder in Alexandrowka (Hol.). Bei der Geburt des ältesten Sohnes werden sie als luth (=ev.) geführt.

Bei Mittelstädt/Hirschfeld, Becker/Zimmermann, Neugebauer/Steingräber und Sauer/Stiller ist es ähnlich ...

Beste Grüße
Änne


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum