Selent Ryll

Volker Selent @, Dienstag, 09.06.2020, 23:36 (vor 35 Tagen) @ Schielack Fred

Hallo Fred,
bislang haben alle Selents und Rylls ihren Ursprung in Neudorf-Neubruch, eine Siedlung, die von holländischen Evangelisten am heutigen Grenzfluss Bug zwischen Polen und Weißrussland 1617 aufgebaut wurde. Daher stammt auch der Name Bugholländer. Ob alle Familien am Bug Holländer waren oder einige sich denen angeschlossen haben, darüber kann noch gestritten werden. Jednfalls sind Zu dem Beginn des 19.Jahrhunderts wurden mehrere Tochterkolonien in Wolhynien gegründet, die auch untereinander Kontakt hatten. Popko und Hüneburg sind jedenfalls auch typische Familiennamen, die es in diesen Kolonien gab. Es würde die Suche nach Verbindungen noch erleichtern, wenn du rauskriegen könntest, wo deine Großeltern geboren wurden oder geheiratet bzw. vor der Umsiedlung 1940 gewohnt haben. War das alles ausschließlich Rowno?

Ich bin eher auf Josefin (da wohnten viele Selents und noch mehr Rylls) im Kreis Luzk und Marianowka bei Kolki fixiert, auf www.hueneburg-online.de findest du Nachkommen aus der Tochtersiedlung Zabuskie Holendry, etc. Daher Orte zusätzlich zu nenen ist zum Vorteil. Eine Verbindung zu meiner Familie kann ich zunächst nicht feststellen, obwohl ich, wenn wir bis ins 17.Jahrhundert zurück gehen könnten, fast sicher bin, dass alle Selents und Rylls miteinander irgendwie verwandt sind.

In diesem Forum sind einige aber recht firm in Kirchenbücher lesen (ich nicht), vielelicht kommt dann noch Hilfe. Ich habe aber auch noch ein paar wenige Unterlagen von vor 20 Jahren von verschiedenen Familien und bin immer wieder überrascht, was ich darin entdecke. Ich schaue meinen Ordner mal in den nächsten Tagen unter den von dir genannten Verbindungen durch.
Da muss es doch möglich sein, noch mehr rauszubekommen. Aber wenn du schon jetzt mehr weißt, dann schreib es.
Bis demnächst.
Gruß
Volker


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum