Avatar

Re: Otto PEGLER aus Kosjak

Gerhard König ⌂, Freitag, 19.10.2012, 00:48 (vor 3296 Tagen) @ Ronald Lang

Hallo Ronald,

das sind ja sehr viele Schicksale, die Deine Familie durchmachen mußte.

Hermann hatte noch vier Geschwister ... Otto geboren am 28.05.1922

Bei Memorial gefunden:

Пеглер Отто Густавович

Родился 27.5.1922, с. Косяк Ильченский р-н Киевская обл.; немец; Плотник. Проживал: с. Смирновка Перчинский р-н Кустанайская обл. - Приговор: спецпоселение - г. Челябинск до 20.8.1954 - Источник: ГУВД Челябинской обл.

Pegler Otto (Vatersname: Gustav)

Geboren 27.5.1922, Dorf Kosjak ... (*) Oblast Kiew; Deutscher; Zimmermann. Verhaftet: Dorf Smirnowka Pertschinskij Rayon Oblast Kustanai (heute: Provinz Qostanai in Kasachstan) - Urteil: Verbannung - Stadt Tscheljabinsk bis 20.8.1954 - Quelle: Innenministerium der Oblast Tscheljabinsk

* die ehemalige Kolonie Kosjak gehörte zum Rayon Emiltschin. Dazu die Angaben aus dem Ortsverzeichnis von 1906:

Kolonie Kosjak Wolost Emiltschin im Ujesd Nowograd-Wolynsk mit 92 Höfen und 2 Außenstellen, 483 Einwohner, 65 Werst bis Nowograd-Wolynsk und 18 Werst bis Emiltschin.

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum