Die Quelle

Victoria Leiva @, Willich, Samstag, 23.03.2024, 14:36 (vor 27 Tagen) @ Gerhard König

Lieber Gerhard,

Hier sind die Informationen zu dem Artikel, in dem es über die drei Söhne des Barons und meiner Urgroßmutter Olga erzählt wird:

Kulish-Lukashevich, Irina: Drei Schicksale: "Über das Familienleben des Gründers des ersten privaten Regionalmuseums in Volyn, im Dorf Horodok (heute ein Dorf im Bezirk Riwne der Region Riwne), Patron der sozialen und politischen Persönlichkeit F. R. Shteingel (1870-1946). S.130-136. Der Teil über der Familie von Theodor Steinheil (Sohn) fängt in der Seite 134 an.

Das dokument in dem der Text sich befindet heißt "Wissenschaftliche Beiträge. Bd. 14. Materialien zum 120. Jahrestag des Museums der Stadt Riwne" (2016).

Ist im Lesesaal der Webseite "Historisches Wolhynien" (ІСТОРИЧНА ВОЛИНЬ) zu finden. Man kann runterscrollen und auf "Dokument sehen" klicken, um auf dem Text zuzugreifen. Es wurde auf Ukrainisch geschrieben, also habe ich das Dokument mit dem google übersetzer übersetzen lassen.

Der Artikel wurde bei Irina Kulish-Lukashevich geschrieben. Angeblich war ihr Großvater ein enger Freund des Barons Steinheils, und er hat die Familie bei dem fliehen geholfen. Die Kulish Familie soll nun die Fotosammlung vom Steinheil haben. Ich vermute aber, dass Irina schon gestorben ist, wegen dem Alter.

Sie wäre eigentlich die beste Verbindung und Quelle für mehr Infos bezüglich meiner Urgroßmutter und das, was mit Theodor passiert ist als er in der Wehrmacht war.

Ich habe nämlich irgendwo gelesen, dass nachdem er ansiedelte, bei der Wehrmacht im 2. Weltkrieg wieder zu der Region geschickt wurde. Meine Großmutter Maria wurde 07.12.1940 im Warschau ohne Vater geboren aber meine Urgroßmutter hatte immer gesagt, dass ihr Vater ein deutscher Baron wäre, weswegen ich denke, dass sie (Olga) sich vielleicht irgendwann wieder mit Theodor getroffen hat, nach dem sie sich im 1939 scheiden lassen haben, und sie dann meine Großmutter erzeugt haben.

Ich habe Bilder von meiner Großmutter als Kind mit ihrer Mutter Olga im Jahr 1942 und 1943 in Rowno. Sie waren dann hin und her zwischen Warschau und Rowno in der Zeit. Hier andere Fotos meiner Großmutter als sie älter war.


Herzliche Grüße,

Victoria


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum