Karl Abram / Pauline Müller

Reinhold Abram @, Dienstag, 18.10.2022, 02:55 (vor 53 Tagen)

Hallo zusammen,

mit allen Linien meiner Ahnen komme ich weiter. Nur mit einer nicht. Seit 40 Jahren versuche ich über die Vorfahren meiner Urgroßeltern Karl Abram und Pauline Müller etwas herauszufinden. Ohne Erfolg. Über die Nachkommen der beiden habe ich sehr viel herausgefunden. Aber über die Vorfahren gar nichts!

Karl Abram geb. 1854 im Gebiet Plock in Polen, in einem Dorf an der Weichsel. Gestorben am 28.04.1920 in Fassowaja-Rudnja, Ukraine. Seine Ehefrau Pauline, geborene Müller ist 1856 ebenfalls im Gebiet Plock geboren. Die beiden haben dort geheiratet. Nach den Erzählungen der Großeltern war Karl zum Zeitpunkt der Heirat 18 Jahre alt. Irgendwann nach ihrer Heirat und vor der Geburt des ersten Kindes (1880) sind sie nach Wolhynien ausgewandert.

Sie hatten 10 Söhne:

Wilhelm Abram, geb. 1880 Wolhynien / gest. unbekannt
Friedrich Abram, geb. 1882 Wolhynien / gest. unbekannt
Julius Abram, geb. 24.06.1884 in Wolantschisna / gest. 1938 Wolhynien
August Abram, geb. 10.03.1888 in Wolantschisna / gest. 12.04.1984 Paderborn
Franz Abram, geb. 1891 Wolhynien / 1928 ausgewandert / gest. 1950 Kanada oder USA
Karl Abram, geb. 1893 Wolhynien / gest. unbekannt (war ein Arzt, ist 1915 verschwunden)
Albert Abram, geb. 22.04.1895 in Selenskij / gest. unbekannt (1944 in Deutschland verschwunden)
Adolph Abram, geb. 1900 (?) Wolhynien / gest. unbekannt
Hermann Abram, geb. 1900 (?) Wolhynien / gest. unbekannt (1918 nach Deutschland ausgewandert)
Ferdinand Abram, geb. 22.01.1903 in Mlinok / gest. 28.09.1938 Ukraine (Das ist mein Großvater)

In der Datenbank des Vereins SGGEE habe ich noch zwei Mädchen (Zwillinge) gefunden:
Amalia Abram und Martha Abram
Geburtsdatum: 25-Jan 1902
Beide im Babyalter gestorben

In dieser SGGEE Datenbank wird der Name des Vaters interessanterweise zum Teil mit „Karl August“ angegeben statt mit „Karl“. Hierbei könnte der Zweitname „August“ eventuell als Vatersname genutzt sein wie häufig im Russischen der Fall, also: „Sohn des August“. Oder Karl hatte zwei Vornamen. Dass es sich bei „Karl“ und „Karl August“ um keine Verwechslung handelt sondern die selbe Person ist, bestätigt nicht nur der gleiche Name der Ehefrau sondern auch, dass in einer Angabe beim Sterbeeintrag der Tochter Amalie wieder „Karl“ geschrieben wird und nicht „Karl August“. Somit muss es sich um die gleiche Person handeln.

In verschiedenen Datenbanken findet man etwas zu den Kindern.
Ich finde aber nichts zu den ELtern Karl Abram und Pauline Abram.
Hat jemand eine Tipp oder irgendwelche Infos, die mir helfen können etwas über die Herkunft oder die Vorfahren von Karl und Pauline er zu erfahren?

Vielen Dank im Voraus!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum