Avatar

SCHUH und RAPP

Irene König ⌂, Mittwoch, 30.03.2022, 15:56 (vor 87 Tagen) @ Manfred Zielke

Hallo Herr Zielke,

gesicherte Daten kann ich leider nicht liefern, nur Vermutungen. Vielleicht können Sie das dann weiterverfolgen.

SCHUH
Soweit hier aus Beiträgen im Forum bekannt, kam die SCHUH-Sippe aus dem Kirchspiel Gostynin. Vielleicht können Sie Kontakt aufnehmen mit Friedhelm Schuh, der seit 2003 in diesem Forum schreibt. Seine Vorfahren lebten in Toporischtsche. Einen Zusammenhang vermute ich auch deshalb, weil ein Kind von Friedrich KRONENBERG und Rosalie SCHUH in Toporischtsche geboren wurde (Hulda KRONENBERG *2 Mär 1900).

Die Kirchenbücher von Gostynin sind leider nicht online. Mir liegt ein Index vor, in dem zwar eine Rosalie SCHUH *1874, Nr. 135 steht, aber keine Johanna. Das müsste weiter erforscht werden.

---

RAPP

Und Gottlieb Rapp & Emilie Kluge gehörten auf jeden Fall zu unserer Familie, wahrscheinlich die Eltern von Opa (Gustav Rapp).

Nun, gesichert ist das nicht, aber es wäre möglich. Die folgenden Daten können Sie selber im Index der SGGEE Public Databases finden: SGGEE's version of the data in the St. Petersburg files for Volhynia
https://sggee.org/research/PublicDatabases.html

Gottlieb RAPP & Emilie KLUGE haben am 4 Feb 1879 im Kirchspiel Shitomir geheiratet.

Am 2 Feb 1885 ist in Ludwigowka, Ksp. Shitomir, ein Gottlieb RAPP im Alter von 66 Jahren gestorben, er stammte aus dem Kirchspiel Wischegrad = Wyszogrod. Das könnte der Vater von Gottlieb gewesen sein, denn dessen Vatersname war tatsächlich Gottlieb.

Gottlieb RAPP senior war verheiratet mit Katharina HIRTKORN oder HERTKORN. Ein Kind wurde noch in Wolhynien geboren (Georg RAPP *1875), ältere Kinder dürften in den Kirchenbüchern von Wyszogrod zu finden sein.

https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/de/zespol?p_p_id=Zespol&p_p_lifecycle=1&p_p...

Gruß, Irene


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum