Deutsche Sprache in Wolhynien

Irene Günther @, Samstag, 27.02.2021, 18:02 (vor 50 Tagen) @ Irene König

Vielen Dank für Deine Antwort,liebe Irene!
Russisch wurde wirklich ab der 1.Klasse in Wolhynien unterrichtet,nicht ab der 5.? Wahrscheinlich dann einmal in der Woche,während andere Fächer in Deutsch erteilt wurden.Es ist dann auch verständlich,weil Russisch ja die Staatssprache war.
Da der Vater meiner Großmutter starb,als sie 7 Jahre alt war,konnte sie die weiterführende Schule,die sich im anderen Ort ziemlich weit entfernt befand,nicht besuchen,nur die Grundschule hat sie beendet.Jedenfalls hat sie später gerne russische Diktate unter meiner Leitung geschrieben,und ich habe sie mit großem Vergnügen korrigiert.:)Russisch sprach sie mit einem starken deutschen Akzent,hat aber grundsätzlich viel lieber Deutsch gesprochen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum