Eilmes Jugoslawien und Galizien

Helmut Greb @, Öhringen, Dienstag, 15.09.2020, 07:42 (vor 9 Tagen) @ Katharina Lentsch

Hallo Katharina,

das ist alles sehr interessant. Nun habe ich auch noch ein paar weitere Informationen.

Meine Großmutter hieß Wilhelmine, geboren wurde sie in Svilaj (Bosnien?). Sie war die Tochter von Karl Greb und Christine, geb. Ulrich. Karl und Christine wohnten in Bredtheim/Galizien und haben das Land in Richtung Bosnien vermutlich um 1900 verlassen. Ich bin mir inzwischen sicher, dass sich unsere Vorfahren kannten und dass wir auch familiär irgendwie zusammenhängen. Ich habe allerdings noch nicht die genaue Verbindung gefunden. Möglicherweise lässt sich das aber mit der EWZ-Akte lösen.

Großmutter Wilhelmine hat meinen Großvater Christian in Svilaj geheiratet. Christians Großeltern waren Johann Philipp Greb und Marie, geb. Eilmes. Diese Information findest Du im Ortsfamilienbuch von Theodorshof, Eintrag 163 und 91. Hier findest Du auch weitere Eilmes.

In den Unterlagen meines Großvaters habe ich ein Adressbüchlein gefunden, dem ich zunächst keine besondere Bedeutung beigemessen habe. Aber nun kommt es. Dem Adressbuch war ein separates vergilbtes Blatt beigelegt mit 2 Namen und den Adressen: Drüssler Heinrich, Kristina (=Christine) Engler, Endersbach, Talstraße 7 und 9, Kr. Waiblingen. Offensichtlich sind die Schwestern Deines Opas nach dem Krieg in Süddeutschland gelandet und hatten Kontakt zu meinem Opa.

Es ist gut möglich, dass Teile der Familien Ulrich, Eilmes und Greb gemeinsam Galizien verlassen haben, um sich in Bosnien anzusiedeln. Nähere Informationen dazu erhoffe ich mir aus der EWZ Akte.

Viele Grüße,
Helmut


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum