Avatar

Revisionslisten

Gerhard König ⌂, Sonntag, 14.06.2020, 08:52 (vor 31 Tagen) @ Alexander Eistrach

Hallo Alexander,

.. zu Revisionslisten: .. "Ревизские Сказки"?

Ja, dies ist die korrekte Übersetzung.

Wenn ja, ist dieser Link bekannt? :
http://archive.zt.gov.ua/ревізькі-сказки/

Den Inhalt kenne ich schon ein paar Jahre, aber der Link ist mir neu. Eine prima Lösung. Nun kann jeder Interessierte dieses Register selbst durchforsten:

es sind die Revisionslisten im Archiv Shitomir, sortiert nach den ehemaligen russischen Ujesden (in Ukrainisch Powit). Aus dem Fond 118, op. 14 sind seperat gelistet: Juden, Militärs, Kirchenangestellte, Adlige und Kolonisten.

Beim Lesen ist mir aufgefallen, dass

Leider ist vor wenigen Wochen Georgij Rychagow - einer unserer Ansprechpartner in Shitomir - verstorben. Er war regelmäßig in den Archiven von Kiew und Shitomir unterwegs.

Manche Leser haben von ihm Kopien aus einer Revisionsliste erhalten und können nun die Fond-Nummer des eigenen Dokuments mit der Auflistung vom Archiv vergleichen.

Wie sieht eine Revisionsliste aus?

Männer und Frauen einer Familie sind getrennt gelistet. Auf der linken Seite die Männer, beginnend mit dem Vater (Name, Vorname, Alter) und auf der rechten Seite die Frauen, beginnend mit der Mutter. Die älteste Person in der ersten Zeile und nach unten jünger werdend.

Wer aus den Revisionslisten einen Auszug erhalten hat, muß zwei Seiten bzw. Dateien erhalten haben. Eine linke und eine rechte Seite.

gerhard

--
Historischer Verein Wolhynien e.V.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum