Familie SCHULZ aus Wolhynien und Gouvernement Petrikau

Maik Senninger @, Donnerstag, 25.07.2019, 17:49 (vor 27 Tagen) @ Regina Steffensen

Danke Regina, die Frage ist gelöst. Dieser Schultz Zweig gehört zur Riesensippe aus Laczkowice nordwestlich von Tomaszow Mazowiecki. Die Antwort an Paulo im Mittelpolen Forum füge ich hier nochmals ein, eventuell sucht ja noch jemand zu diesem Zweig;

"Hallo Paulo, willkommen im Forum. Regina hat dich genau richtig weiter verwiesen. Zur Familie Schultz aus Lonczkowice (Laczkowice) hat sich bereits ein kleiner Kreis aus Nachfahren gefunden. Falls du einen Account beim Anbieter Ancestry hast, kann ich dir eine Einladung zu meinem Stammbaum schicken. Ich bin selbst ein Schultz Nachfahre, wir sind also verwandt. Meine Urgroßmutter hieß Emilie ZIMPEL geborene SCHULTZ. Ein Teil meiner ZIMPEL Sippe stammte auch aus dem Bereich Petrikau, zog ebenfalls nach Wolhynien und dann nach Ijuí, Rio Grande do Sul, Brazil. Dort gibt es ebenfalls noch viele Nachfahren.

Gottfried SCHULTZ * 26. Mai 1841 in Laczkowice Eltern; Gottfried SCHULTZ und Anna Elisabeth WELKE (WOELKE) oo Wilhelmine SCHMIDTKE (SCHMIDT, SCHMITT) Eltern; Carl Ludwig SCHMIDT und Anna Rosina ROESCHKE * um 1840 in Lominy. Die Ehe der beiden fand vermutlich in Brzeziny oder Rawa statt. Das Kirchenbücher sind leider zerstört. Aber das Aufgebot im evangelischen Kirchenbuch Tomaszow Mazowiecki existiert noch; in Redzyn Aufgebot (Alegata), wahrscheinlich Ehe in Breschin oder Rawa, Aufgebote (Heiratsankündigung) am 25.12.1859, 1.1.1860 und 8.1.1860. Daher kenne ich Ehe und Eltern.

Kinder oder Verbleib waren mir noch unbekannt, damit hast du einen neuen Familienzweig eröffnet.

Die Ehe SCHMIDT / ROESCHKE fand am 4 November 1838 in Tomaszow Mazowiecki statt (ev. KB Nr. 21), weiteres bei mir im Stammbaum. Über ROESCHKE gibt es dann zum Beispiel eine Verbindung zu meiner ZIEGENHAGEN Linie.

Bei PAHL müssen wir mal schauen, vielleicht hängt es mit meinen ZIEGENHAGEN / PAHL Vorfahren zusammen. Die Linie führt über die Nachfahren auch wieder zu den SCHULTZ.

Grüße aus Pritzwalk, Brandenburg nach Brasilien,

Maik (Senninger)"


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum