Avatar

ROSSNAGEL & HELMELE

Irene König ⌂, Mittwoch, 13.03.2019, 15:39 (vor 70 Tagen) @ Stefan Riegel

Ferner ist bekannt, das sie später in Küstrin gelebt haben.

Hallo Stefan,

wann ist diese Familie nach Küstrin ausgewandert? Besitzt du eine Einbürgerungsurkunde? Im Moment sehe ich nur den Weg, nach den (evtl. vorhandenen) Einbürgerungsunterlagen zu suchen, damit du die Informationen erhälst, die dir aufgrund der fehlenden Kirchenbücher nicht zugänglich sind. Denn du benötigst ja zwingend die Namen der Eltern von Philipp ROSSNAGEL und Emelie HELMELE um weiterzukommen.

#######

Ich habe mal diverse Datenbanken durchsucht. Der Name ROSSNAGEL ist relativ selten in Ost-Wolhynien. Vor dem zweiten Weltkrieg lebte in Kiselewka die Familie von Friedrich ROSSNAGEL & Emilie QUECK (KWECK). Hier findet man zum Beispiel den Sohn Adolf *1902.
http://www.blackseagr.org/blksea-db/getperson.php?personID=I00038&tree=69

Nach dem ungewöhnlichen Namen QUECK wurde im Forum schon mal gesucht und in dem Thread gab es den Hinweis, dass die Familie BINDER & QUECK nachweislich aus Leonberg (Lwowek) stammt.
https://forum.wolhynien.de/index.php?id=27232

Ich stelle mal die These auf, dass deine Vorfahren ROSSNAGEL und HELMELE ebenfalls aus Leonberg kommen. Die Schwierigkeit wird sein, die fehlende Generation nachzuweisen, um eine Verbindung herstellen zu können.

Zum Namen HELMELE u.ä. finde ich nur ein Paar, das von Leonberg nach Ostwolhynien umsiedelte. Es muss nicht zwangsläufig zu deinen Vorfahren gehören, aber ich notiere den Fund für den Fall der Fälle: Gottlieb HELMELE & Barbara WEGERT, Söhne Karl *22 Mar 1880 und Ferdinand *17 Apr 1882 im Kirchspiel Heimtal.

U.a. gibt es bei GEDBAS eine Sammlung von Leuten aus Leonberg (aus diversen Genealogien):
https://gedbas.genealogy.net/search/simple?placename=Lwow&offset=1500&max=50

Gruß, Irene


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum