Familie Christian SANDER & Ehefrau Luise

Milena Fiepke @, Samstag, 09.02.2019, 19:13 (vor 129 Tagen) @ Regina Steffensen
bearbeitet von Milena Fiepke, Samstag, 09.02.2019, 19:39

ja, ich habe gavia vorher kommentiert, aber nicht genau nach ihnen gesucht. Friedrich Bangel und Luise hatten hier in Brasilien ein Kind. Ich habe die Geburtsgeschichte ihres Sohnes gefunden, und in diesem Bericht sind die Großmütter väterlicherseits und mütterlicherseits. Leider wird hier in Brasilien der Mädchenname für verheiratete Frauen nicht verwendet. In diesem Fall blieb er nur als Luise Bangel und seinen mütterlichen Großeltern Christian Sander und Luise Sander.
Was ich zur Information habe: Auf der Landeliste der Familie Bangel steht ein Hinweis des Kapitäns des Schiffes, der besagt, dass 21 Familien mit 100 Personen russischer Nationalität kamen. Nach Angaben des Kapitäns "behaupten diese Einwanderer, Bauern zu sein und in Potaponkas (?), Andrejifka, Lodz, Hana (?) Und Walka gelebt haben.
In der Geburtsgeschichte ihres Sohnes hier in Brasilien sagt er nur, dass sie Deutsche sind, aber diese Informationen bedeuteten nur, dass sie sich Deutsche nannten, weil sie Deutsch sprachen.
Ich weiß nicht, was ihre Religion ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum