Überbrückung der 1890er & Emigration 1910er

Evelina Staub @, Samstag, 02.02.2019, 14:35 (vor 164 Tagen)

Hallo,

Ich stecke momentan an zwei Enden fest.

Problem Nr. 1 ist das folgende:
Meine Familie Assmann lebte in der Gegend von Novograd-Volhynsk (hauptsächlich Josefow). Ich vermute, dass sie irgendwann in den 1870ern oder frühen 1880ern nach Wolhynien gekommen sind. Von den EWZ Dokumenten von Rudolf Assmann, welcher 1886 in Alexandrowka geboren wurde, habe ich entnommen, dass sein Vater Friedrich Assmann 1893 ebenfalls in Alexandrowka gestorben ist und in Polen geboren wurde. Die Ehefrau von Friedrich, Marianna Neumann, ist 1912 in Josefow verstorben und laut Sterbeeintrag ca. 1844 auch in Polen geboren. Gibt es eventuell irgendeine Möglichkeit herauszufinden, wann bzw. woher die Familie kam?
Dieses Problem habe ich noch mit anderen Vorfahren (z.B. meiner Familie Bleich), weswegen ich gerne wissen möchte, wie man in so einem Fall am besten vorgeht.

Die zweite Frage ist, ob es irgendwelche Möglichkeiten gibt, Wolhynier zu finden, die in den 1910ern zurück nach Deutschland gegangen sind? Ein anderer Sohn von Friedrich und Marianna, Adolf Assmann, ist zwischen 1915 und 1920 mit seiner Frau Pauline Luettke und den Kindern nach Deutschland gegangen. Ich habe die Geburtseinträge seiner Kinder in Wolhynien bis zum Jahr 1915 finden können, allerdings fehlt das jüngste Kind, weswegen ich davon ausgehe, dass er in diesem Zeitraum ausgewandert ist. Ich habe ein Foto der Familie aus dem Jahr 1919, ein Stempel auf der Rückseite gibt an dass das Foto von Willy Schamberg in Stralsund geschossen wurde. Hier wurden auch die Namen der Kinder handschriftlich in Reihenfolge des Alters aufgeschrieben: Augustine, Samuel, Emilie, Lydia, Rudolf, Ernestine, Bertha, Adele.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum