Nowa Ziemia, frühe Umsiedlung

Ruth Schulz @, Montag, 10.12.2018, 10:00 (vor 254 Tagen) @ Änne Baudach

Hallo Änne,

ich beziehe mich auf die o.g. Ausführungen von Förster/Bottke.

Im Kern ging es um die extreme Verarmung nach der Rückkehr aus der Verbannung(1.WK) und dem Deutschenhaß des Grafen Jezierski. Die Nowa Ziemier wurden neu enteignet und hätten das Land nur zu Wucherpreisen zurückkaufen können - wozu keiner in der Lage war. Auch wurde durch den Kinderreichtum das bisherige Land sehr schnell zu knapp.

"Im Mai 1939 nützte Jezierski die internationale Lage aus, um erstens die Leute vom Land herunterzubekommen und zweitens dieses Land als Siedlungsgebiete für Polen freizubekommen. Für diese Sache standen ihm drei Stützpunkte zur Seite, und das sind: wie schon erwähnt die internationale Lage, die nicht eingezahlten Zinsbeträge der Bauern und drittens ein Gesetz, welches Minderheiten Landkauf im Grenzgebiet verbietet. Um aber die Zähigkeit und Widerstandskraft der dt. Bauern zu prüfen, wurden erst 2 oder 3 Familien vor dem Gericht angeklagt. Das Urteil lautete runter vom Land - mit Terminangabe....Am 7. Juni fand das Gericht für ganz NZ statt, und das Urteil war genau dasselbe wie bei der ersten. Als Räumungstermin ward der 7.Juli1939 angegeben. Bis dahin sollte NZ geräumt sein, abgeerntet durfte es nicht werden."

Die Nowa Ziemier begannen ihr letztes Hab und Gut zu verkaufen um geschlossen die Kolonie zu verlassen. Bottke und Förster setzten sich in einer großartigen Aktion für das gesamte Dorf bei der Dt. Botschaft in Warschau ein. Nach etlichen bürokratischen Bittgängen, zahlen von Schmiergeldern, besorgen von Taufscheinen sowie Organisation eines Sonderzuges konnten die 610 Personen am 21.7.1939 Wolhynien verlassen.

Ein paar der Bewohner haben durch Heirat in andere Kolonien Nowa Ziemia schon einige Jahre früher verlassen - wurden dementsprechend auch erst später umgesiedelt.

Liebe Änne, ich hoffe die Umstände einigermaßen nachvollziehbar wiedergegeben zu haben.

Gruß Ruth


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum