Nowa Ziemia, frühe Umsiedlung

Ruth Schulz @, Sonntag, 09.12.2018, 13:14 (vor 46 Tagen)

Vorab allen Forum-Lesern eine gesegnete Adventszeit!

Um vielleicht noch ein paar Details/Verwandstschaftsverhältnisse meiner Ahnen aus Nowa Ziemia zu erfahren, habe ich nochmals einiges an Literatur durchstöbert. Leider ohne wesentliche Ergebnisse.
Auch die bisher gesichteten Stammblätter haben bisher wenig weitergeholfen, da immer nur vereinzelt Nowa Ziemia-Bewohner dabei sind (auch in unterschiedlichen Transporten).
Nun las ich in dem Beitrag "Wolhynische Hefte" Nr.8: "610 Personen wurden schon in Juli 1939 nach Deutschland umgesiedelt worden--fuer die anderen Wolhynier fang es im Jan 1940 an."

Meine Kernfrage:
Hat sich zufällig jemand mit diesen recht frühen Umsiedlern beschäftigt? Sind diese evt. anders geschleusst bzw. an anderer Stelle erfasst und gelistet worden? Laut dem Bericht ging es mit Pullmannwagen über Kostin nach Rummelsburg.

Nebenfrage: Ein Nowa Ziemia-Geborener hat 1938 bei Kiew gelebt. Von ihm fehlt jede Spur. Hat der eher bei der Wehrmacht oder eher beim russ. Heer gedient? Die dt. Suchdienste haben nichts finden können.

Vielleicht hat jemand eine Idee/mehr Erfahrung?

Gruß Ruth


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum