Re: Ahnenforschung Selent (Bughau)

Adam Karas @, Donnerstag, 01.12.2016, 12:01 (vor 1424 Tagen) @ Änne Baudach

Vielen Dank für diesen Hinweis.

Ich kann einen Antrag an Bundesarchiv stellen. Ich habe das Deutsche Rote Kreuz bereits gefragt, ob es irgendwelche Informationen über Alexander gibt und ich erwäge die Anmeldung auf der MyHeritage-Website und kann versuchen, etwas dort zu finden. Meine Tante erzählt mir, dass sie nach Posen (Posen) oder nach Lodz (Litzmannstadt) gebracht wurden. Karolina blieb in Lutsk und wurde später von der NKWD über ihre Familie verhört (und verhört). Dies mag der Grund sein, warum sie nicht über ihre deutschen Verwandten sprach.

Adam


Thank you for this hint.

I may submit a request to Bundesarchiv. I have already asked German Red Cross if they have any information about Alexander and I am considering signing up to myheritage website and mayby try to find something there. My aunt tells me they were taken to Poznan (Posen) or Lodz (Litzmannstadt). Karolina stayed in Lutsk and was subsequently interrogated (and beaten during the interrogation) by the NKWD about her family, and this may be the reason why she didn't speak about her German relatives.

Adam


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum