Familienname KNICHEL

Peter Knichel @, Montag, 11.03.2019, 11:28 (vor 163 Tagen)

Hallo liebe Mitforscher,

ich möchte dieses sehr informative Forum gerne nutzen um befreundete Familie Knichel in Kanada bei ihrer Suche nach deren deutschen Vorfahren zu unterstützen.

Konkret nach den deutschen Vorfahren des August KNICHEL *16.11.1893 , geboren in Rozhyshche (Kirchspiel Roshischtsche, Wolhynien) . Dort Heirat mit einer Olga MÜLLER am 23.02.1923.

Leider beherrsche ich kein Polnisch, so dass mir die Recherche in den hier vorliegenden https://wolhynien.de/records/Roshischtsche.htm Mikrofilmen sehr schwer fällt.

Meine Fragen:

Gibt es euch deutsche Übersetzungen der Kirchenbücher aus der o.a. Zeit und Region?

Aus welchen deutschen Regionen sind möglicherweise KNICHEL nach Wolhynien ausgewandert?
Sind auch Einwohner des Hunsrück (egal welchen Namens) in der 2. Hälfte des 19. Jhd nach Wolhynien ausgewandert?

Für die Bemühungen möchte ich mich vorab sehr herzlich bedanken !!

Viele Grüße, Peter Knichel

Familienname KNICHEL

Ansgar Mantey, Montag, 11.03.2019, 16:05 (vor 163 Tagen) @ Peter Knichel
bearbeitet von Ansgar Mantey, Montag, 11.03.2019, 16:36

Hallo Peter


Hier ist die Heiratsurkunde Knichel oo Müller am 13.2.1927

http://agadd2.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%20280/pages/1_439_0_0_280_0105.htm

Eltern: Daniel Knichel und Karoline Krüger sowie Eduard Müller und Susanne Mundt

August Knichel ist demnach am 7.10.1898 in Konstantinow im Kirchspiel WLA geboren
hier der KB Eintrag in russisch ;-)
http://agadd2.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2081/pages/PL_1_439_81_0300.htm

Vielleicht übersetzt jemand die Geburtsurkunde.

Knichel Daniel 18 oo am 4 Feb 1886 in Rozyszcze Krueger Caroline 18
Eltern:
Johann Knichel & Susanna Haase sowie Ludwig Krueger & Caroline Winkel
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2042/pages/1_439_0_0_42_0321.htm

Und damit verlässt Du schon wieder das Gebiet Wolhynien und musst in Raum Petrikau und Lublin / Polen weitersuchen ...


Viel Erfolg

MfG

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Familienname KNICHEL

Peter Knichel @, Montag, 11.03.2019, 22:19 (vor 162 Tagen) @ Ansgar Mantey

Hallo Ansgar,

ganz ganz herzlichen Dank für deine Recherche! 2 Fragen ergeben sich hieraus für mich;

Ich bin absoluter Neuling in Sachen Wolhynien-Auswanderer (meine Vorfahren ginge alle nach USA u GB) aber ich habe
auf Familysearch abweichende Infos zum Geburtsjahr des August gefunden https://www.familysearch.org/ark:/61903/2:2:3XD4-B4Y?fbclid=IwAR0qjTSZrhjfydAtQh8r_czTu...

und hiernach war die Eheschließung in Rozyszcze, Luck, Volhynia. Geburtsdatum passt also nicht aber beteiligte Personen und Ort, richtig?

Die Großeltern des August, Johann Knichel & Susanna Haase sind deinen Angaben (den Angaben des Links) zufolge im Raum Petrikau und Lublin / Polen ansässig gewesen; schade ich hatte gehofft mit der Großelterngeneration in die deutsche Heimat zurückzugelangen, zumal auch der Nachname der Frau regional (Hunsrück-Nahe) bekannt ist. Mir fehlt aber jeglicher Beleg, dass die vorgenannten aus dieser Region ausgewandert sind.

Besteht eine Chance Kirchenbücher für den Raum Petrikau und Lublin / Polen zu finden?

Beste Grüße,
Peter

Avatar

Unterschiedliche Geburtsdaten für August KNICHEL

Regina Steffensen, Dienstag, 12.03.2019, 12:22 (vor 162 Tagen) @ Peter Knichel

Hallo Peter,

auf Familysearch abweichende Infos zum Geburtsjahr des August gefunden

je zeitnaher die Quelle an der Geburt dran ist, desto sicherer ist die Information. Der Heiratseintrag ist in der Regel also besser als der Sterbeeintrag, denn die Angaben für den Sterbeeintrag haben oft Personen gemacht, die sich in der Vergangenheit des Verstorbenen nicht auskannten. Beim Heiratseintrag wurden die Angaben vom Brautpaar gemacht, die eigentlich ihre Herkunft kennen sollten. Die sicherste Quelle ist aber der Geburtseintrag, denn da sollte den Eltern der Name und Geburtsdatum und -ort des Kindes noch geläufig sein.

Ich spreche zwar kein Russisch, aber ich buchstabiere, daß August laut Geburtseintrag am 14.11.1898 in Konstantinow geboren ist:
http://agadd2.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2081/pages/PL_1_439_81_0300.htm
[KB Wladimir-Wolynsk, Geburten 1898, Seite 300, Nr. 843]

Bei der Heirat wird er wohl keine Geburtsbescheinigung vorgelegt haben.

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Unterschiedliche Geburtsdaten für August KNICHEL

Peter Knichel @, Dienstag, 12.03.2019, 18:04 (vor 161 Tagen) @ Regina Steffensen

Hallo Regina,

lieben Dank für deinen Hinweis. Wenn du also korrekt "buchstabiert" hast, dann weichen die Angaben in der Geburtsurkunde (14.11.1898) von den Angaben in der Heiratsurkunde (07.10.1898) ab.
Noch schlimmer wird die Datenlage, da Diethard Kolewe auf Familysearch den 16 November 1893 nennt...


Zu deinem 2. Hinweis. Habe mich auf der https://list.genealogy.net/mm/listinfo/mittelpolen-l eingetragen um wg. der Großeltern weiterzukommen. :-)

und während ich hier schreibe überholen mich schon wieder eure Antworten; ihr seid super :okay:

LG Peter

Unterschiedliche Geburtsdaten für August KNICHEL

Peter Knichel @, Sonntag, 07.04.2019, 13:27 (vor 136 Tagen) @ Regina Steffensen
bearbeitet von Peter Knichel, Sonntag, 07.04.2019, 14:09

Liebe Regina,

ich komme heute noch einmal auf den Thread zurück. Mittlerweile liegen mir Originaldokumente des August Knichel vor wonach
er am 14.11.1898 in Zaturce Krs. Wladimir geboren wurde.

Insofern stimmt dein Hinweis zum Geb.datum und sowohl die Angaben in der Heiratsurkunde (07.10.1898) ab als die von Diethard Kolewe auf Familysearch (16.11.1893) sind falsch.

Allerdings sprachst du vom Geburtsort Konstantinow. In seinem -dt- Personalausweis steht Zaturce, Krs. Wladimir siehe auch den von mir neu eröffneten Thread

Ich gehe davon aus, dass diese Erkenntnisse aber keinen Einfluss auf die bis dato von den Forenteilnehmern und dir hier tatkräftig herausgefunden Vorfahren des August KNICHEL und Olga Müller (Eltern, Großeltern) haben.

LG Peter

Avatar

Unterschiedliche Geburtsdaten für August KNICHEL

Regina Steffensen, Montag, 08.04.2019, 18:08 (vor 135 Tagen) @ Peter Knichel

Hallo Peter,

Mittlerweile liegen mir Originaldokumente des August Knichel vor

welche Dokumente sind das? Was ist noch originaler als der Geburtseintrag?

Allerdings sprachst du vom Geburtsort Konstantinow. In seinem -dt- Personalausweis steht Zaturce, Krs. Wladimir

August KNICHEL wurde am 14.11.1898 in Konstantinow geboren und am 15.11.1898 in Zaturcy/Saturzy getauft

In der russischen Ortsliste von 1906 habe ich folgende Angaben gefunden:

Kolonie Konstantinow, Wolost Kisielin, Ujesd Wladimir-Wolynsk, 13 Höfe mit 118 Einwohnern,38 Werst bis Wladimir-Wolynsk, 8 Werst bis Kisielin
Großes Dorf Zaturcy, Wolost Kisielin, Ujesd Wladimir-Wolynsk, 103 Höfe mit 909 Einwohnern, 37 Werst bis Wladimir-Wolynsk, 7 Werst bis Kisielin.

Die beiden Orte lagen also nur einen Werst auseinander, so daß man am Tag nach der Geburt zur Taufe fahren konnte. 1 Werst = 1,067 Kilometer.

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Unterschiedliche Geburtsdaten für August KNICHEL

Peter Knichel @, Montag, 08.04.2019, 18:39 (vor 134 Tagen) @ Regina Steffensen

Liebe Regina,

du bist einfach spitze!

Die von mir angesprochenen Dokumente (hier dt. Personalausweis) nannte ich den von mir neu eröffneten Thread

Ich konnte dieses Konstantinow nicht finden, vermutlich weil ich a) die richtigen Nachschlageseiten nicht kenne und b) mich wirklich mit den polnischen Ortsnamen schwer tue (ach ist US-Auswanderung doch so einfach:yes: )

Aufgrund deiner Angaben habe ich beide Siedlungen nun bei Kurt LÜCK: "Karte der deutschen Sprachinseln im zu Polen gehörenden Wolhynien" im Quadrant C3/C4 gefunden.

Mir bleibt wieder einmal nur dir gaaannnzzz herzlich zu danken <3 <3

Liebe Grüße,
Peter

Mitglied der WGfF Bezirksgruppe Nahe-Rhein-Hunsrück

Avatar

Raum Petrikau und Lublin

Regina Steffensen, Dienstag, 12.03.2019, 12:37 (vor 162 Tagen) @ Peter Knichel

Hallo Peter,

Die Großeltern des August .. sind .. im Raum Petrikau und Lublin / Polen ansässig gewesen

die Fachleute für diese Gebiete sitzen in der Mittelpolen-Liste!

https://list.genealogy.net/mm/listinfo/mittelpolen-l

Registriere Dich dort und schreibe eine Anfrage mit den von uns erhaltenen Angaben, vielleicht kann jemand helfen.

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Avatar

Geburtseintrag für Karoline KRÜGER

Regina Steffensen, Dienstag, 12.03.2019, 13:50 (vor 162 Tagen) @ Peter Knichel

Hallo Peter,

den Geburtseintrag für Karoline KRÜGER (Mutter von August KNICHEL) findest Du in den Geburten der Lublin-Datenbank in der SGGEE ..

https://www.sggee.org/research/parishes/lublin_records/LublinBirth.html

Karoline KRUEGER *Aug.1867 in Zminne
Eltern: Ludwig KRUEGER & Karoline Winkel
[KB Lublin, Geburten 1867, Foto 84, Nr. 339]

.. und das entsprechende Foto der Kirchenbuchseite (auf Polnisch) bei Familysearch

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3QS7-L99H-Z9QL-W?i=83&wc=QZW1-3YJ%3A158...

Die selbe Datenbank enthält noch 6 Geschwister für Karoline.

Regina

--
Immer auf der Suche nach Scans/Kopien von Dokumenten aus Wolhynien
für unsere Daten-/Dokumentensammlung ...
<= bitte anklicken !

Avatar

KNICHEL oo HAASE (KB Belchatow)

Irene König ⌂, Dienstag, 12.03.2019, 17:23 (vor 162 Tagen) @ Peter Knichel

Hallo Peter,

nur wenige Familien sind direkt aus Preussen nach Wolhynien eingewandert und es gibt keine Erkenntnisse darüber, ob darunter auch Familien aus dem Hunsrück waren. Die Herkunft an einem bestimmten Familiennamen festzumachen ist schwierig, zumal beim Namen KNICHEL auch Varianten wie KNECHEL oder KNÖCHEL berücksichtigt werden sollten. Letztendlich kannst du die Familie nur Generation um Generation zurückverfolgen.

Deinem Bedauern darüber, dass die Familie KNICHEL im Gouvernement Petrikau ansässig war, möchte ich entgegensetzen, dass viele von uns froh wären über einen so gezielten Hinweis, wo die Vorfahren vor Wolhynien siedelten ;-) . Die Heirat KNICHEL & HAASE wurde sogar bereits im Projekt Geneteka erfasst: du findest sie im Kirchenbuch von Belchatow 1865, Nr. 44.
http://geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=gt&lang=pol&bdm=S&w=05ld&rid...

Wie Regina schon schrieb, könntest du eventuell weitere Hinweise auf der Mailingliste mittelpolen-l bekommen.

Vorhandene Kirchenbücher Belchatow (Evang.), nicht alle davon sind online
http://baza.archiwa.gov.pl/sezam/pradziad.php?l=en&miejscowosc=&gmina=belchatow...

Online auf szukajwarchiwach.pl
https://szukajwarchiwach.pl/48/326/0/#tabJednostki

Online auf metryki.genealodzy.pl
http://metryki.genealodzy.pl/metryki.php?op=sy&ar=3&zs=1398d

Gruß, Irene

KNICHEL oo HAASE (KB Belchatow)

Peter Knichel @, Dienstag, 12.03.2019, 18:27 (vor 161 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,

sollte das mit einem Augenzwinkern geäußerte Bedauern falsch rüber gekommen sein, entschuldige ich mich; ich bin sehr froh wie mir hier geholfen wird :-) :-)

Ich habe wie gesagt null Erfahrung zu Wolhynien-Auswanderungen und vermute alleine schon anhand der hier zusammengetragenen Informationen (Konfession ev, Vornamen männl.) das hier kein Bezug zu den Hunsrücker Knichel hergestellt werden kann bzw vorhanden ist; Bei meinen ca 1200 Knichel in meiner Datenbank gibt es keinen einzigen Protestanten ;)
Ich helfe hier einer kanadischen Familie bei der Suche nach ihren Vorfahren, es wären für mich tatsächlich aber die 1. Knichels weltweit, die bisher belegbar nicht aus dem Hunsrück-Nahe-Raum stammen.

Mit den Namensvarianten hast du natürlich ebenfalls Recht, dann sprechen wir aber von bereits in der 2. Hälfte d 17 Jhds aus dem Nahe-Hunsrück-Raum abgewanderte Personen.

Du schreibst:

Die Heirat KNICHEL & HAASE wurde sogar bereits im Projekt Geneteka erfasst: du findest sie im Kirchenbuch von Belchatow 1865, Nr. 44.
http://geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=gt&lang=pol&bdm=S&w=05ld&rid...

Wenn ich diese Seite jedoch (auf engl) aufrufe finde ich dort die Nachnamen als Vornamen... und was dann nun Vor- u Nachname der dort genannten Eltern ist verstehe ich kaum noch..:-(

Liebe Grüße, Peter

KNICHEL oo HAASE (KB Belchatow)

Ansgar Mantey, Dienstag, 12.03.2019, 18:36 (vor 161 Tagen) @ Peter Knichel

Hallo Peter

Knichel oo 1865 Haase

https://szukajwarchiwach.pl/48/326/0/-/3/str/1/4/15/bsmUU92tJlaXrxaAHfEGzg/#tabSkany

MfG

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

KNICHEL oo HAASE (KB Belchatow)

Peter Knichel @, Dienstag, 12.03.2019, 18:55 (vor 161 Tagen) @ Ansgar Mantey

Lieber Ansgar,

du bist genial, ganz ganz lieben Dank.

Allerdings stoße ich - bitte sehe es mir nach- beim Lesen der lat. Kirchenbücher an mein Limit ;) Die Namen finde ich noch im Akt 22, aber was dort sonst noch an genealogisch interessanten Infos stehen mag...

Liebe Grüße, Peter

Avatar

KNICHEL oo HAASE (KB Belchatow)

Irene König ⌂, Dienstag, 12.03.2019, 18:51 (vor 161 Tagen) @ Peter Knichel

Wenn ich diese Seite jedoch (auf engl) aufrufe finde ich dort die Nachnamen als Vornamen...

Hallo Peter,

bei mir wird es richtig angezeigt mit Vor- und Nachnamen.
http://geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=gt&lang=eng&bdm=S&w=05ld&rid...

Bei den Eltern wird der Nachname der Väter weggelassen, also heißt es zum Beispiel: Eltern von Jan Marcin Knichała [anderer Name: Knichel] Wilhelm (Knichel), Rozalia Stefan. Überhaupt ist das ja nur eine Suchhilfe, du musst halt den Originaleintrag auswerten, hat dir Ansgar bereits verlinkt. Geh unten bei der Voransicht auf das Rechteck und es öffnet sich eine extra Seite mit dem Eintrag. Natürlich auf Polnisch, aber gut lesbare Handschrift ;-)

Gruß, Irene

PS: Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte auf ahnenforschung.net
https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=84

*****

"Polish Genealogical Word List" von FamilySearch
online: https://www.familysearch.org/wiki/en/Polish_Genealogical_Word_List
PDF: https://s3.amazonaws.com/ps-services-us-east-1-914248642252/s3/research-wiki-elasticsea...

Aufbau polnischer Kirchenbücher
https://www.genea2011.pl/index.php/verschiedenes/196-aufbau-von-polnischen-kirchenbuechern

Wörterbuch Polnisch-Deutsch (1854)
https://www.genea2011.pl/index.php/woerterbuch

KNICHEL oo HAASE (KB Belchatow)

Peter Knichel @, Dienstag, 12.03.2019, 19:05 (vor 161 Tagen) @ Irene König

Irene, du bist absolut rührend, ebenso Ansgar. Danke!!!

Akt 21 aus dem KK Belchatow 1865 habe ich bereits heruntergeladen, jetzt muss ich noch einen Übersetzer finden, danke auch hier für die Links. Bin gespannt ob und wann ich auf heimischem Boden lande :-)

Liebe Grüße, Peter

Re: August KNICHEL oo Olga MÜLLER

Jürgen Mundt @, Montag, 11.03.2019, 18:33 (vor 162 Tagen) @ Peter Knichel

Moin Peter,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Olga KNICHEL geb. MÜLLER gehörte - wenn auch recht weitläufig - zu meinem "Clan". Wenn du in diese Richtung forschen möchtest, lass es mich gerne wissen.

… befreundete Familie Knichel in Kanada …

Direkte Nachkommen von August und Olga?

Leider beherrsche ich kein Polnisch, so dass mir die Recherche in den hier vorliegenden https://wolhynien.de/records/Roshischtsche.htm Mikrofilmen sehr schwer fällt.

Polnisch würde dir hier ohnehin nicht viel helfen, da die Kirchenbücher hauptsächlich in Deutsch und in Russisch verfasst sind. ;-)


Jürgen

Re: August KNICHEL oo Olga MÜLLER

Peter Knichel @, Montag, 11.03.2019, 22:23 (vor 162 Tagen) @ Jürgen Mundt

Hallo Jürgen,

zu deiner Frage, Mir geht es um die KNICHEL-Linie, die MÜLLER wären nicht erste Prio.

Und ja, ich habe Kontakt zu u.a. der Enkelin des August Knichel, die mit ihrer Familie in Alberta CAN lebt. Ich versuche
ihre roots in Deutschland zu finden und bin für jede Unterstützung dankbar.

Viele Grüße, Peter

Re: August KNICHEL oo Olga MÜLLER

Peter Knichel @, Sonntag, 07.04.2019, 13:25 (vor 136 Tagen) @ Jürgen Mundt

Hallo Jürgen,

mittleweile liegen mir mehr Informationen,Originaldokumente etc zu den direkten Nachkommen von August KNICHEL und Olga MÜLLER vor. Falls Interesse einer gemeinsamen weiteren Recherche melde dich.

VG Peter

Re: August KNICHEL oo Olga MÜLLER

Jürgen Mundt @, Sonntag, 07.04.2019, 22:33 (vor 135 Tagen) @ Peter Knichel

Moin Peter,

Falls Interesse einer gemeinsamen weiteren Recherche melde dich.

ich habe dir gerade per Email geantwortet...:-)

Jürgen

Familienname KNICHEL

Peter Knichel @, Dienstag, 12.03.2019, 17:14 (vor 162 Tagen) @ Peter Knichel

@all

schon einmal ganz herzlich Dank an alle hier, die mir so umfangreich geholfen haben. Gerade weil die Wolhynien-Auswanderer absolutes Neuland in meinen genealogischen Forschungen sind, bin ich erstaunt über das liebenswerte "hier wird dir geholfen" im Forum.
Also wenn ihr mal einen Wolhynien-Auswanderer habt, der anschließend erneut z.B. in die USA ausgewandert ist, möchte ich mich gerne revanchieren. Das ist meine Hauptbaustelle :-)

LG Peter

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum