Familien Gottlieb Hörauf (oder Herauf) & Reinhold Schlender

Simon Kluge @, Zülpich, Samstag, 10.11.2018, 09:35 (vor 33 Tagen)

Meine Urgroßmutter Hedwig Hörauf (oder Herauf) stammt aus Wolhynien, ihr erster Mann bzw. mein Urgroßvater hieß Reinhold Schlender wurde in Alt-Aleksandrowka im Jahr 1898 geboren.

Hedwigs Bruder Rudolf Hörauf, 1897 geboren, besaß eine Wassermühle bei Alt-Rokin entlang der Styrna, kurz vor der Mündung in den Styr.

Reinhold Schlender wurde 1930 erschossen, er war wohl lokalpolitisch oder in der Baptistenbewegung recht engagiert und wurde deswegen als Abschreckung für die Deutschen umgebracht.

Hedwigs Vater hieß Gottlieb Hörauf (oder Herauf), er hatte mit seiner Frau Justine Teschner insgesamt 7 Kinder, darunter auch eine Tochter Martha, die einen Julius Fröhlich geheiratet hat.

Ich habe dank alter Photos von meiner Großmutter und einer Verwandten hier schon einiges zusammentragen können, komme nun aber nicht mehr weiter und suche Nachfahren der Familie Fröhlich oder andere Hinweise zu den genannten Personen, über die ich gerne noch mehr in Erfahrung bringen möchte. Danke für jegliche helfende Rückmeldungen.

Re: Julius FRÖHLICH

Jürgen Mundt @, Samstag, 10.11.2018, 09:48 (vor 33 Tagen) @ Simon Kluge

Moin Simon,

falls noch nicht bekannt, schau doch mal hier:

EWZ-Stammblatt 33338 - FRÖHLICH, Julius

(Um das Dokument einsehen zu können, musst du dich zunächst kostenlos bei Familysearch registrieren.)

Jürgen

Re: Julius FRÖHLICH

Simon Kluge @, Zülpich, Samstag, 10.11.2018, 10:40 (vor 33 Tagen) @ Jürgen Mundt

Toll, das ist derjenige Julius Fröhlich, den ich suchte. Schade, dass es im Netz noch keine Chance gibt, irgendwie eine Markierung zu hinterlassen, damit Nachfahren dieser Person Kontakt miteinander aufnehmen können, wäre großartig.

Das ist ein Mikrofilm und ich hab's auf dem Handy angeschaut. Werde noch am Rechner schauen, wie man das genau durchsuchen kann.

Übrigens landete meine Großmutter aus Wolhynien kommend mit der Familie bei Litzmannstadt. Sie behauptet dennoch, vorher in einem Lager bei Dresden gewesen zu sein. Ich habe in der Richtung was aufgeschnappt, wundere mich aber auf die Wege hin und her. Falls jemand dazu etwas sagen kann, gerne. Es muss ja vielen so ergangen sein...

Danke, Jürgen!

Avatar

EWZ-Akten

Irene König ⌂, Montag, 12.11.2018, 15:59 (vor 31 Tagen) @ Simon Kluge

Übrigens landete meine Großmutter aus Wolhynien kommend mit der Familie bei Litzmannstadt. Sie behauptet dennoch, vorher in einem Lager bei Dresden gewesen zu sein.

Hallo Simon,

die Einbürgerungsakte deiner Großmutter (und auch der Urgroßmutter, falls vorhanden) könnte da Licht ins Dunkel bringen. Als direkter Nachfahre kannst du eine Kopie der gesamten EWZ-Akte im Bundesarchiv Berlin anfordern. Nähere Infos dazu im Leitfaden unter Punkt 1.1.1.1.

Gruß, Irene

Re: Julius FRÖHLICH

Ansgar Mantey, Samstag, 10.11.2018, 11:56 (vor 33 Tagen) @ Jürgen Mundt

Hallo

Froehlig (Froehlich)Julius * 14 Mar 1884 Stanislawka, Kr. Lutzk ROZ
Eltern: Wilhelm Fröhlich und Mathilde Christowski AGAD/1884 28 246
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2010/pages/PL_1_439_10_0028.htm

Ehe Fröhlich Wilhelm
Froehlich Wilhelm23 1877 in Rozyszcze Kirschtowski Mathilde Wilhelmine AGAD online 150 49 Banns but did not marry
Eltern der Verlobten:
Johann Froehlich & Dorothea und Friedrich Kirschtowski & Caroline

http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2040/pages/PL_1_439_40_0150.htm

Froehlich Wilhelm * 1853 B- Stanislawka, C-Stanislawka Rozyszcze Johann Dorothea
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2032/pages/PL_1_439_32_0043.htm

MfG
Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Re: Familie Gottlieb HÖRAUF / HERAUF

Jürgen Mundt @, Samstag, 10.11.2018, 11:17 (vor 33 Tagen) @ Simon Kluge

Simon,

offenbar waren die HÖRAUFs bzw. HERAUFs Baptisten. Deshalb sind über sie in den vorhandenen ev.-luth. Kirchenbüchern aus Wolhynien leider nur wenige Angaben zu finden.

Hier ist der Aufgebotseintrag zur 1. Ehe von Martha HERAUF mit Wilhelm RÖSLER:

KB Rozyszcze, Aufgebote und Heiraten 1906, Seite 59, Eintrag 175

Er Lutheraner, sie Baptistin...


Jürgen

Reinhold Schlender * 1898

Ansgar Mantey, Samstag, 10.11.2018, 11:44 (vor 33 Tagen) @ Simon Kluge
bearbeitet von Ansgar Mantey, Samstag, 10.11.2018, 12:26

Hallo Simon

Schlender Reinhold * 24 Nov 1898 Alexandrowka, Kr.Lutzk Rozyszcze

Eltern: Gustav Schlender und Marie Benke AGAD/1898
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2023/pages/PL_1_439_23_0124.htm


Gustav Schlender oo Maria Behnke
Schlender Gustav23 am 5 Oct 1885 in Rozyszcze Bejenke Natalie Maria 20
Eltern der Eheleute:
Ludwig Schlender & Dorothea Dojen? und Gottfried Bejenke & Pauline Ludwig
http://agadd.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%2042/pages/PL_1_439_42_0241.htm


Weitere Kinder aus der Ehe:

Schlender Arnold 05 Apr 1908 Alexandrowka Rozyszcze Gustav Marie Benke AGAD/1908 81 602

Schlender Bertha 30 Apr 1891 Alexandrowka, Kr. Lutzk ROZ Gustav Maria Benke AGAD/1891 92 729

Schlender Cornelie 08 Dec 1903 Alexandrowka Rozyszcze Gustav Marie Benke AGAD/1903 87 685

Schlender Emil 06 Jan 1888 Chopniew, Kr. Lutzk ROZ Gustav Maria Natalie Bejenke AGAD/1888 127 1018

Schlender Emilie 23 Jul 1889 Alexandrowka, Kr. Lutzk ROZ Gustav Maria Behnke AGAD/1889 229 1829

Schlender Ida 31 Dec 1905 Alexandrowka Rozyszcze Gustav Marie Benke AGAD/1906 83 641

Schlender Johann 06 Jan 1894 Alexandrowka (Aleksandrowka) by Rozyszcze, Luck ROZ Gustav Marie Behnke AGAD/1894 91 725

Schlender Leopold 08 Mar 1912 Alexandrowka Rozyszcze Gustav Marie Behnke AGAD/1912 76 362

Schlender Lydia Eleonore 16 Nov 1901 Aleksandrowka, Kr. Lutzk Rozyszczeyszcze Gustav Marie Benke AGAD/1901 99 763

Schlender Martha 11 Nov 1900 Alexandrowka Rozyszcze Gustav Marie Benke AGAD/1900 78 614

Schlender Pauline 15 Dec 1886 Chopniew, Kr. Lutzk ROZ Gustav Maria Bejenke AGAD/1887 14 110

Schlender Reinhold 24 Nov 1898 Alexandrowka, Kr.Lutzk Rozyszcze Gustav Marie Benke AGAD/1898 124 980

Schlender Rudolf 22 Nov 1894 Alexandrowka (Aleksandrowka) by Rozyszcze, Luck ROZ Gustav Marianne Behnke AGAD/1894 93 743

Schlender Wilhelm 04 Mar 1896 Alexandrowka, Kr.Lutzk Rozyszcze Gustav Marie Behnke AGAD/1896 69 552

Siehe auch altes posting über Schlender / Behnke

MfG

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Herauf Martha

Ansgar Mantey, Samstag, 10.11.2018, 12:13 (vor 33 Tagen) @ Simon Kluge

Nochmal hallo

Roesler Wilhelm(26) oo am 24 Oct. 1906 Rozyszcze Herauf Martha (18) AGAD online 61 175
Eltern:
Wilhelm Roesler + und Pauline Lockner Gottlieb Herauf + Justine
http://agadd2.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%20235/pages/1_439_0_0_235_0061.htm
Aus dem Heiratseintrag sollte Marthas Geburtsort hervorgehen ...

MfG

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Herauf Martha

Simon Kluge @, Zülpich, Samstag, 10.11.2018, 12:25 (vor 33 Tagen) @ Ansgar Mantey

Ansgar, coole Links! Ich kann leider kein Polnisch. Vielleicht blöde Frage, aber wie sucht ihr nach diesen Ergebnissen? Kann ich das auch? Gibt's hier einen Link auf dieses Vorgehen?

Herauf Martha

Ansgar Mantey, Samstag, 10.11.2018, 12:28 (vor 33 Tagen) @ Simon Kluge

Hallo Simon

ist kein polnisch ;-) ist russisch

Über die Seite der SGGEE

kannst Du viel finden....

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Re: Martha HERAUF

Jürgen Mundt @, Samstag, 10.11.2018, 13:51 (vor 33 Tagen) @ Ansgar Mantey

Moin Ansgar,

Roesler Wilhelm(26) oo am 24 Oct. 1906 Rozyszcze Herauf Martha (18)

das ist so nicht ganz richtig. Wie ich vorhin bereits geschrieben hatte, handelt es sich bei diesem Eintrag nur um einen Aufgebotseintrag. Der Bräutigam gehörte zur ev.-luth. Kirchengemeinde von Rozyszcze, die Braut war Baptistin. Die Brautleute wurden am 8., 15. und am 22.10.1906 in Rozyszcze zwar aufgeboten, die Heirat fand dort aber nicht statt. In der letzten Spalte des Eintrages steht, dass am 24.10.1906 eine Bescheinigung über die erfolgten Aufgebote ausgestellt wurde. Die beiden haben dann offenbar - wie damals üblich - in der Heimatgemeinde der Braut, also bei den Bapisten, geheiratet.

Aus dem Heiratseintrag sollte Marthas Geburtsort hervorgehen …

nein, das tut er leider nicht. Dort steht lediglich, dass Martha im Lutzker Ujesd geboren wurde.


Jürgen

Re: Martha HERAUF

Simon Kluge @, Zülpich, Sonntag, 11.11.2018, 22:37 (vor 32 Tagen) @ Jürgen Mundt

Herzlichen Dank für eure Hinweise! In der indexierten Datenbank habe ich viele andere Mitglieder der erweiterten Familie gefunden, die nicht Baptisten gewesen sind.

Zurück zu Martha Hörauf oder Herauf, geboren am 05.06.1888 in Serniki, die Julius Fröhlich am 10.02.1909 geheiratet hat.

Die beiden hatten 4 Kinder: Georg, Erna, Ilona und Tabea. Leider habe ich zu keinem der vier ein Geburtsdatum, aber Photos von ihnen. Habt ihr einen Tipp, wie ich hier weiterkommen kann?

In der Datenbank konnte ich sie nicht finden...

Re: Martha HERAUF

Jürgen Mundt @, Sonntag, 11.11.2018, 23:05 (vor 32 Tagen) @ Simon Kluge

Moin Simon,

zur Tochter Erna siehe hier:

EWZ-Stammblatt 33392 - MÜLLER, Leonhard

Ist bekannt, ob die Töchter Ilona und Tabea ebenfalls verheiratet waren?

Jürgen

Re: Martha HERAUF

Simon Kluge @, Zülpich, Sonntag, 11.11.2018, 23:51 (vor 32 Tagen) @ Jürgen Mundt

Ilona hatte einen Mann geheiratet, wo ich nur den Hinweis "Wollin" als Nachnamen habe.

Wie hast du nach dem Ergebnis zu Leonhard Müller gesucht auf Ancestry? Wenn ich dort die Suche benutze, finde ich nicht denselben Treffer wie du als Ergebnis...will das auch können...

Danke,
Simon

EWZ-Stammblätter

Jürgen Mundt @, Montag, 12.11.2018, 06:43 (vor 31 Tagen) @ Simon Kluge

Moin Simon,

Wie hast du nach dem Ergebnis zu Leonhard Müller gesucht ...?

hier sind einige Personen bzw. Familien aufgelistet, die während der Umsiedlung 1939/40 erfasst wurden:

http://www.galiziengermandescendants.org/BDC2/surnames.htm

Durch Anklicken der jeweiligen Familiennamen - z. B. FRÖLICH - werden dir die Personen mit diesem Namen aufgelistet. Wähle jetzt FRÖLICH, Erna--a aus, und du kommst auf den Datensatz der Familie MÜLLER-FRÖLICH. Jetzt kannst du dir mit der dort angegebenen User-ID: 33392 (= EWZ-Nummer) hier das entsprechende Stammblatt für Leonhard MÜLLER heraussuchen:

https://www.familysearch.org/search/catalog/252070?availability=Family%20History%20Library

Jürgen

Re: EWZ-Stammblätter

Simon Kluge @, Zülpich, Montag, 12.11.2018, 09:37 (vor 31 Tagen) @ Jürgen Mundt

Super, Jürgen! Jetzt habe ich den ersten Schritt verstanden und kann den für andere Namen nutzen.

Wo ich noch auf dem Schlauch stehe: Ich komme auf eine Seite von Familysearch, wo ich was zu einer Druckliste hinzufügen kann. Ich blick noch nicht, wo ich genau und wie nach dieser Nummer aus dem ersten Schritt suchen kann...das es Treffer gibt, weiß ich ja, ich kann das aber nicht reproduzieren bisher, damit ich es für andere Namen auch machen kann....

Danke für eure Hilfe,
Simon

Re: EWZ-Stammblätter

Jürgen Mundt @, Montag, 12.11.2018, 10:53 (vor 31 Tagen) @ Simon Kluge

Simon,

auf der Seite

https://www.familysearch.org/search/catalog/252070?availability=Family%20History%20Library

scrollst du zunächst nach unten. Hier sind die Filme mit den Stammblättern der Umsiedler aufgelistet. An 5. Stelle findest du den Film 1364505 mit den Stammblättern 33165 bis 36229. Wenn du jetzt in dieser Zeile rechts auf das Kamera-Symbol klickst, kannst du dir die einzelnen Seiten des Films anzeigen lassen. Nun musst du dich nur noch bis zum Stammblatt 33392 von Leonhard MÜLLER vorarbeiten.

Jürgen

RÖSLER & HERAUF

Irmgard Müller ⌂ @, Dienstag, 13.11.2018, 19:38 (vor 30 Tagen) @ Simon Kluge

Hallo Simon,

weißt du von der 1.Ehe der Martha mit Wilhelm Rösler und deren Tochter
- Alice Rösler *9. Februar 1908

Quelle ist derselbe Film: F 1364505
Stammblatt Nr.: 33375/ Bild Nr. 190

Ich vermute den Wilhelm Rösler aus meiner Linie, habe aber noch keine näheren Angaben gefunden.

VG! Irmgard

RÖSLER & HERAUF

Simon Kluge @, Zülpich, Dienstag, 13.11.2018, 22:38 (vor 30 Tagen) @ Irmgard Müller

Guten Abend Irmgard,

Ganz lieben Dank für diese Info! Ich hätte das nicht gewusst und hatte keinerlei Info dazu. Es kommt aber auch genau hin.

Und vor allem: Ich habe ein Photo von 4 Kindern von Martha Hörauf, zumindest wurde dies auf der Rückseite notiert. Aber es fehlt ein Kind auf dem Bild, welches meine Großmutter auf anderen Bildern eindeutig erkannt hat.

Jetzt weiß ich, dass beide Angaben stimmen!

Irmgard, mein Stammbaum befindet sich bei Ancestry. Bei Interesse lass uns bilateral hierzu uns austauschen. Danke!

Beste Grüße,
Simon

Avatar

RÖSLER

Irene König ⌂, Mittwoch, 14.11.2018, 12:04 (vor 29 Tagen) @ Irmgard Müller

Ich vermute den Wilhelm Rösler aus meiner Linie, habe aber noch keine näheren Angaben gefunden.

Hallo Irmgard,
über diesen Wilhelm läßt sich einiges finden:

Wilhelm RÖSLER *01 Okt 1881 in Dimitrowka, +05 Mai 1908 in Dimitrowka

Eltern:
REZLER Fryderyk Wilhelm (Johann Erdmann REZLER & Karoline LABSCH), +1902 in Dimitrowka
oo 1871 in Zdunska Wola
LOCKNER Pauline Ernestyna (Karl LOCKNER & Henriette Weber)

Vier Kinder geboren in Okup Wielki 1872-1877, vier in Dimitrowka 1879-1887.

Gruß, Irene

RÖSLER

Irmgard Müller ⌂ @, Mittwoch, 14.11.2018, 15:47 (vor 29 Tagen) @ Irene König

Hallo Irene,

vielen Dank, du warst wieder mal sachneller als ich:yes:
leider ist es eine Linie die ich noch nicht mit meiner verknüpfen kann, es gibt nur Namensgleichheiten.

Danke, LG!
Irmgard

RÖSLER

Simon Kluge @, Mittwoch, 14.11.2018, 19:53 (vor 29 Tagen) @ Irmgard Müller

Sorry, dass ich hier wieder den dummen Hansel mimen muss: Könnte ich bitte die genaue Quelle zu den Daten für Wilhelm Rösler erfahren? Danke!

Ein Schwiegersohn von Martha Fröhlich geb. Hörauf ist Leonhard Müller. Gibt es zu diesem vielleicht einen Link?

RÖSLER

Ansgar Mantey, Mittwoch, 14.11.2018, 20:51 (vor 29 Tagen) @ Simon Kluge

Hallo Simon

Versuch mal dein Glück... :-) ;-)

Könnte ich bitte die genaue Quelle zu den Daten für Wilhelm Rösler erfahren? Danke!

Hier habe ich dir bereits einen Weg beschrieben

https://forum.wolhynien.de/index.php?id=30928

Ein Schwiegersohn von Martha Fröhlich geb. Hörauf ist Leonhard Müller. Gibt es zu diesem vielleicht einen Link?

Jürgen hat dir bereits den Weg beschrieben wie du zu der EWZ Akte gelangst ...;-)

https://forum.wolhynien.de/index.php?id=30949

MfG

Ansgar

--
Suche MANTEI / MANTEY / MANTEJ aus dem Raum Radom vor 1850

Avatar

Fam. RÖSLER

Irene König ⌂, Mittwoch, 14.11.2018, 23:37 (vor 29 Tagen) @ Simon Kluge

Könnte ich bitte die genaue Quelle zu den Daten für Wilhelm Rösler erfahren?

Hallo Simon,

ich hatte heute Vormittag mal schnell für Irmgard recherchiert und nicht daran gedacht, dass du vielleicht auch an dieser Linie interessiert bist ;-) Du findest die Familie RÖSLER in den Kirchenbüchern von Roshischtsche, die wir auf unserer Website verlinkt haben. Viele Daten - nicht alle - wurden bereits in der öffentlichen Datenbank der SGGEE erfasst. Auf diese Datenbank hatte Ansgar dich ja schon vor ein paar Tagen hingewiesen. (Jüngere Daten befinden sich auch im Mitgliederbereich).

"Dein" Wilhelm ist 1908 verstorben, sein Vater Wilhelm 1902. Durch die Heiratseinträge der älteren Kinder erfährt man den Herkunftsort der Familie in Mittelpolen: Okup Wielki, das liegt zwischen Zdunska Wola und Lask.

KB Łask
http://metryki.genealodzy.pl/metryki.php?op=sy&ar=3&zs=1553d
Hier findest du nur die älteste Tochter, die anderen Jahrgänge fehlen

KB Zdunska Wola
http://metryki.genealodzy.pl/metryki.php?op=sy&ar=3&zs=1744d
Hochzeit der Eltern 1871/38

Ein Schwiegersohn von Martha Fröhlich geb. Hörauf ist Leonhard Müller. Gibt es zu diesem vielleicht einen Link?

In der SGGEE-Datenbank sind bereits sechs Geschwister von Leonhard erfasst, ebenfalls die Heirat seiner Eltern. Leonards Geburtseintrag im Jahr 1907, Nr. 183:
http://agadd2.home.net.pl/metrykalia/439/sygn.%20232/pages/1_439_0_0_232_0029.htm

Sag Bescheid, wenn du weitere Hilfe benötigst bei der Suche.
Gruß, Irene

Reinhold Schlender

Anette Hintz @, Frankenau, Mittwoch, 21.11.2018, 19:07 (vor 22 Tagen) @ Simon Kluge

Hallo Simon,

die Großmutter meines Mannes Reinhold war Kornelia (in KB Unterlagen Cornelie) SCHLENDER. Sie wurde 1903 geboren und ist eine jüngere Schwester von Reinhold SCHLENDER, dem ersten Ehemann Deiner Urgroßmutter Hedwig. Es stimmt, dass er 1930 erschossen wurde. So wie in der Familie erzählt wurde, war er auch so etwas wie ein Bürgermeister oder was man heute unter einem Ortsvorsteher versteht. Möglicherweise war das auch ein Grund, warum er ums Leben kam. Etliche Geschwister von Reinhold SCHLENDER sind mir mit Namen und Geburtsdatum bekannt. Einen Sohn von Reinhold SCHLENDER habe ich kürzlich in den KB von Roshischtsche gefunden:
Gerhard SCHLENDER geboren 1922, konfirmiert 1936/ Akt. Nr.32.

Herzliche Grüße
Anette Hintz

Reinhold Schlender

Simon Kluge @, Zülpich, Mittwoch, 21.11.2018, 20:48 (vor 22 Tagen) @ Anette Hintz

Guten Abend Anette,

Lass uns mal telefonieren, ich habe deine Daten auf Ancestry auch schon etwas kennengelernt.

Für die weitere Abstimmung sende mir bitte eine Mail an [..].

Danke,
Simon

----
Moderator: E-Mailadresse im Text gelöscht. Zur direkten Kontaktaufnahme bitte auf den kleinen Briefumschlag neben dem Namen klicken !

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum