Avatar

Umsiedlerlager der Wolhyniendeutschen

Gerhard König ⌂, Freitag, 19.04.2024, 22:51 (vor 32 Tagen) @ Ulf Müller

Guten Tag Herr Müller,

für Ihre Recherche empfehle ich Ihnen die Dissertation

Über Fernleihe in einer Bibliothek in Ihrer Nähe ist dieses Buch erhältlich.

Bei meinen Forschungen zum größten deutschen Bessarabiendeutschen Umsiedlerlager ..

Es gab Sammellager, Bereitstellungslager und Beobachtungslager. Einen Begriff "Umsiedlerlager" kann ich in der umfangreichen Archivrecherche des Herrn Döring nicht finden.

In der Auflistung der Beobachtungslager im Altreich für Wolhynien- und Galiziendeutsche listet der Autor weit über 100 Lagerstandorte auf. Wahrscheinlich erging es den Bessarabiendeutschen ähnlich und sie wurden auf viele Standorte verteilt untergebracht.

Wolhyniendeutsche Umsiedler hier im Schloss Hubertusburg untergebracht worden waren.

Es kann durchaus möglich sein, dass auch wolhyniendeutsche Familien in Hubertusburg gewesen sind. Dazu müßten Sie sich selbst mit den Dokumenten im Bundesarchiv Berlin-Lichterfelde beschäftigen. Die Bestandsbezeichnungen heißen:

Diese zwei Titel könnten Ihnen ebenfalls behilflich sein:

Gerhard König


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum