Avatar

Eintrag zu Gustav Günter

Gerhard König ⌂, Mittwoch, 28.02.2024, 08:55 (vor 52 Tagen) @ Alexander Günter

Hallo Alexander, :welcome: im Wolhynien-Forum!

Den Informationen zufolge ist sein Vater Gustav Günter (evtl. Guenther oder Ginter?) geboren 1910, 1937-1938 von Wladyn nach Lugansk verschleppt und um 1938 erschossen.

In der ukrainischen Datenbank der Repressierten lese ich folgenden Eintrag

ГІНТЕР Густав Адольфович
* 1906 Житомирська обл. Пулинський р-н
Особливою нарадою при НКВС СРСР 15 січня 1938 р. засуджений до розстрілу.

Gustav hat als Ausbildung die Grundschule angegeben und war zum Zeitpunkt der Verhaftung als selbständiger Handwerker in Wiwtscharowe (ukr. Вівчарове), Rajon Trojizke (ukr. Троїцьке), Oblast Luhansk (ukr. Луганськ) unterwegs.

Adolf Günter wäre mit einer Fr. Lenz verheiratet

In den vorhandenen ev.-luth. Kirchenbüchern sind zwischen 1900 und 1913 mehrere Geburten mit einem Vater Adolf zu finden. Jedoch heißt keine Ehefrau Lenz. Wie sicher sind diese Angaben? Kann der Urgroßvater auch in eine andere Kirche gegangen sein?

Gruß, Gerhard


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum