Avatar

Familie Krüger in Lugowaja

Gerhard König ⌂, Donnerstag, 04.01.2024, 08:49 (vor 197 Tagen) @ Lilia Wolf

Hallo Lilia, :welcome: im Wolhynien-Forum

Внучка Эмиля говорит что Лугового (Визенталь) уже нет, может переименовали.

Ja, die ehemalige Kolonie Lugowaja gibt es heute nicht mehr. Auf der alten russ. topographischen Karte ist die Lage des Ortes gut erkennbar. Die umliegenden vier größeren Orte Tesnowka, Tupaltzy, Nesolon und Poljanowka existieren heute noch:
http://www.etomesto.ru/map-ukraine_dvuhverstka-sever/?x=27.926325&y=50.585707

Die ehemalige Kolonie Wiesental lag etwa 3km südwestlich zu Lugowaja
http://www.etomesto.ru/map-ukraine_dvuhverstka-sever/?x=27.874140&y=50.573247

Её родители ... Бенц Ольга Ивановна *1905 (где родилась не знаю)

Dies könnte der Geburtseintrag der Urgroßmutter sein:

Olga Bentz * 15.7.1905 in Nikolajewka, Tochter von Johann Bentz und Karoline Gatzke
(Quelle: ev.-luth. Kirchenbuch Nowograd-Wolynsk 1905, S. 182, Nr. 1631)

У вас хочу узнать были ли какие-нибудь переписи на Волыни типа Поволжских и как мне дальше быть с поиском когда

In den Landenteignungslisten von 1915/16 wurde genannt:

Michael Krüger, Sohn von Michael Krüger, in der Kolonie Lugowaja, Wolost Romanow, Ujesd Nowograd-Wolynsk mit 20 Desjatinen und 1300 Saschen Landbesitz

Erkundigen Sie sich im Staatsarchiv Schitomir, ob in den Unterlagen der Landverwaltungskommissionen vom Ujesd Nowograd-Wolynsk (fond 61/1) oder Schitomir (fond 226/1) ab 1905 der Ort Lugowaja mit der Familie Michael Krüger genannt wird und lassen sich eine Kopie schicken. Beschreibung mit Link im VolynWiki: Staatliches Archiv der Oblast Shitomir

Viel Erfolg,
Gerhard König


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum