Umsiedlung aus Janów (Horochóv) mit Krankentransport

Änne Baudach @, Neulewin, Sonntag, 18.04.2021, 20:33 (vor 20 Tagen) @ Ilona Hoffmann

Hallo Ilona,

aus den EWZ-Unterlagen der Familie (Ehemann und einige Kinder) geht hervor, daß Margaretha in Troppau verstorben ist - eventuell in einem Lager in Troppau/Schlesien. Wenn noch nicht geschehen sollten die Unterlagen aus dem BArch - EWZ-Unterlagen und (!!!) Sippenkundlicher Bogen - angefordert werden. (Siehe Leitfaden)
Aus den Unterlagen, insbesondere der zeitlichen Reihenfolge ihrer Erstellung, könnte der Weg der Umsiedlung aus Wohlhynien über die Stationen bei Lodz und Troppau(?) bis ins Warthegau nachvollzogen werden.

Stammblätter:

Ernst Hoffmann
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CS5T-XSDK-Y?i=2215&cat=252070

Tochter Erna
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CS5T-XS8R-6?i=2212&cat=252070

Sohn Erwin
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CS5T-XS6F-Q?i=2213&cat=252070

Tochter Hildegard verh. Breitkreuz (nach 1940)
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CS5T-XS6X-Z?i=2223&cat=252070

Viel Erfolg
Änne


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum