Verbannung 1915 / Brief

Ruth Schulz @, Dienstag, 19.01.2021, 15:14 (vor 89 Tagen) @ Klaudia Muhs

Liebe Klaudia,

meine Reaktion geht sicher etwas an Deiner Frage vorbei, aber ich klinke mich trotzdem einfach mal ein...

Aus meiner Verwandtschaft waren auch nicht alle in der Verbannung. Ich weiss definitiv von zwei Frauen, die in Ihren Dörfern und Umgebung blieben. Ob aus Altersgründen, Heimatverbundenheit oder gar Sturheit? Sie versteckten sich zeitweise in fremden Häusern und umliegenden Wäldern um den Verwüstungen oder gar dem Tod zu entgehen und haben tatsächlich überlebt.

Mich erreichte die Tage eine mail einer weitläufigen Verwandten aus Kanada.
Sie hat alte Briefe ihres Großvater gefunden. U.a. einen, den Ihr Uropa aus Russland schickte.

Ist jemand in der Lage die unten aufgeschriebene Adresse zu lesen bzw. zu übersetzten?

https://i.postimg.cc/4yR2FxXW/Address-of-my-Great-Grandfather.jpg

https://i.postimg.cc/jdZvyXng/Brief.jpg]https://i.postimg.cc/jdZvyXng/Brief.jpg


Wir würden uns sehr darüber freuen und bedanken uns im Voraus.

LG Ruth


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum