Wolhynier im Kreis Samara während des 1. Weltkriegs

Änne Baudach @, Neulewin, Mittwoch, 24.04.2019, 11:39 (vor 31 Tagen) @ Maik Senninger

Hallo Maik,

Dein Alexander J. wurde wohl während der Verbannung im 1.WK geboren. Das Gebiet war eines der Verbannungsgebiete.
Oftmals gab es dann einen Eintrag im Geburtsregister des Heimatortes, wenn die Familien zurückgekehrt waren. In Deinem Fall anscheinend nicht. Auch ist zumindest bis 1939 keine Heirat von ihm registriert, zumindest im erhaltenen KB-Register Luck. Der FN Jacholke aber wird im KB Luck oftmals erwähnt. War er verheiratet? - das Alter hätte er ja gehabt.

Traurig ist es, wie die Familie ihren Jüngsten durch all die Strapazen der Verbannung begleitet hatte und er diese überlebt, um dann letztendlich zum "Kanonenfutter" im nächsten Weltkrieg zu werden.

Es ist gut, an alle Seiten der Familiengeschichte zu erinnern
Herzliche Grüße
Änne


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum