Einbürgerung bei Vorfahren finden

Alexandr Simashkov @, Donnerstag, 25.08.2022, 19:37 (vor 33 Tagen)

Hallo.
Ich heiße Alexander. Ich möchte mich an die Besucher des Forums wenden. Ich suche Informationen über die Einbürgerung meiner Vorfahren während des Krieges 1941-1945. Ich weiß mit Sicherheit, dass sie eingebürgert wurden, aber es gibt keine Dokumente darüber. Meine Vorfahren haben, wie viele Deutsche, 1943 mit den deutschen Truppen die Ukraine verlassen und sind nach Polen nach Warthenau gegangen. Familie Sonntag erhielt ein Haus in Pappelau (Kajew), Kreis Jarociński (Kreis Jarotschin). 1944 wurde mein Urgroßvater zur deutschen Wehrmacht eingezogen und die Familie nach Deutschland ist Grost Ortsteil Almsdorf geschickt. Und Urgroßvater Sonntag August wurde vermisst, aber die neuesten Nachrichten über ihn sind in der Stadt Lodz, Polen.

Familienzusammensetzung - Daten sind möglicherweise nicht genau.

1) Rudolf Sonntag - geb. 1874
2) Sonntag Emilia geb. Gerlof - geb. 1875
3) Adolina Sonntag (Hänsel) Geburtsname Kemlink - geb. 1911. (die Stiefmutter meiner Großmutter)
4) Sonntag August - geboren 1911. (Vater meiner Großmutter)
freundlicher:
1) Raisa Sonntag - geb. 1935
2) Natalia Sonntag - geb. 1938
3) Hänsel Waldemar - Jahrgang 1933.

Ich wäre an allen Informationen interessiert

Bitte helfen Sie mir mit Informationen.

---
Admin: Nachname ergänzt. Bitte an die Forumregeln halten!

Einbürgerung bei Vorfahren finden

Alexandr Simashkov @, Montag, 26.09.2022, 06:02 (vor 1 Tag, 23 Stunden, 54 Min.) @ Alexandr Simashkov

Guten Tag,
gestern erhielt ich aus dem polnischen Archiv "Archiwum Państwowe w Poznaniu" Papiere mit den folgenden Daten. Liste der Wehrpflichtigen. Wer weiß, was er erkennt?
Diese Liste enthält meinen Urgroßvater Sonntag August und seine Frau Sonntag Adoline.
[image]
[image]

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum